James von Moltke folgt Marcus Schenck Neuer Finanzvorstand der Deutschen Bank

Der neue Finanzchef der Deutschen Bank wechselt von der Citigroup zu Deutschlands größtem Geldhaus: Nach Informationen des Handelsblatts folgt James von Moltke auf Marcus Schenck.

Vorstandschef John Cryan hatte zuletzt einige Aufgaben im Vorstand umverteilt und zwei Co-Chefs gekürt. Quelle: dpa

FrankfurtDie Deutsche Bank holt einen neuen Finanzvorstand von der US-Bank Citigroup. James von Moltke, bislang Treasury-Chef des amerikanischen Finanzgiganten, soll neuer Chief Financial Officer von Deutschlands größtem Geldhaus werden, erfuhr das Handelsblatt aus Finanzkreisen.

Der ehemalige Investmentbanker von Moltke soll Marcus Schenck ablösen, der künftig die Investmentbank-Sparte der Deutschen Bank leiten wird. Von Moltke, der in Oxford studiert hat, entstammt der Familie des Juristen und Widerstandskämpfers gegen die Nazis, Helmuth James Graf von Moltke.

Die Deutsche Bank wollte die Information des Handelsblatts nicht kommentieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%