WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Jochen Mai

Jochen Mai, Jahrgang 1968, studierte in Köln Volkswirtschaft und Politik und schrieb parallel für Magazine wie "Forbes", "Focus" oder "Capital". Zudem arbeitete er als Freier Autor bei RTL sowie als Fotograf für die Hamburger Agentur ActionPress. Zur WirtschaftsWoche kam Jochen Mai im Jahr 1998 und war hier bis Ende 2011 unter anderem als Leiter des Ressorts "Management & Erfolg" tätig.

Mehr anzeigen
Jochen Mai -

Jobwechsel Gute und schlechte Gründe für einen Abschied

In regelmäßigen Abständen stehen Angestellte vor dem Dilemma: bleiben oder gehen? Eine Entscheidungshilfe für den Jobwechsel.
Gastbeitrag von Jochen Mai

Lebenslauf verbessern Wie sehr darf man die eigene Vita aufmotzen?

Der Yahoo-Chef ist über falsche Angaben im Lebenslauf gestolpert. Dabei ist es normal, seine Vita aufzupolieren - solange man es nicht übertreibt.
von Kristin Schmidt und Jochen Mai

Wechselfieber Deutschland auf Jobsuche

Kaum brummt der Arbeitsmarkt, kehren immer mehr Beschäftigte ihrem Chef den Rücken. Der Bürofrust ist groß wie lange nicht mehr. Schon sucht jeder dritte Beschäftigte einen neuen Arbeitsplatz. Tipps und Kniffe, damit der...
von Jochen Mai

Karriere-Experten Vorsicht beim Jobwechsel

Ausgewiesene Karriere-Experten sagen, was Bewerber beachten sollten, damit der Jobwechsel gelingt. Und was sie auf keinen Fall tun sollten.
von Jochen Mai

Management Raus aus der Perfektionismusfalle

Es ist ein Fehler, keine Fehler machen zu wollen. Perfektionismus hält oft nur auf und führt zum Tunnelblick. Mit 80 Prozent vom Optimum lassen sich dagegen häufig bessere Ergebnisse erreichen. Schneller sowieso.
von Jochen Mai

Arbeit Zehn Tipps für mehr Imperfektion

Wer Fehler riskiert erzielt häufig bessere Ergebnisse. Zehn Empfehlungen für mehr Imperfektion im Alltag.
von Jochen Mai

Post-It Wars Über Humor entscheidet der Arbeitgeber

Viele Büroarbeiter verschönern ihre Fenster mit Kunstwerken aus Post-Its. Doch dürfen Arbeitnehmer in Deutschland das eigentlich? Ein Arbeitsrechtler warnt vor der Klebezettelkunst.
von Jochen Mai

Rechtslage Hitzefrei für Arbeitnehmer?

In vielen deutschen Büros kann es nun besonders heiß werden. Haben die Arbeitnehmer einen Anspruch auf hitzefrei? Die Rechtslage ist eindeutig.
von Jochen Mai

Management Frauen verzweifelt gesucht

Mehr Frauen im Management? Um der gesetzlichen Quote zu entgehen, mühen sich Unternehmen, weiblichen Nachwuchs frühzeitig auf Top-Positionen vorzubereiten. Doch Umfragen zeigen: Es wird trotzdem nicht reichen.
von Jochen Mai, Daniel Rettig, Jürgen Berke und Manfred Engeser

Führungskräfte Großunternehmen werden Frauenquote verfehlen

Das Ziel der Bundesregierung ist klar: Bis zum Jahr 2015 sollen 30 Prozent der Führungsposten mit Frauen besetzt sein. Die deutsche Wirtschaft kann das nicht schaffen.
von Jochen Mai, Daniel Rettig, Jürgen Berke und Manfred Engeser
Seite 1 von 9
Seite 1 von 9