WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Jürgen Berke ehemaliger Redakteur Unternehmen & Märkte

Jürgen Berke, Jahrgang 1958, war von Juni 1989 bis April 2021 Redakteur der WirtschaftsWoche, seit Mai 2021 schreibt er freiberuflich für die WirtschaftsWoche. Als Spezialist für Themen rund um Telekommunikation und IT heuerte er direkt nach dem Volkswirtschafts-Studium und dem Besuch der Kölner Journalistenschule 1989 im Technik-Ressort an. Mitte der Neunzigerjahre wechselte er ins Ressort Unternehmen & Märkte. Zu seinem Themenspektrum gehört heute auch die Wirtschaftsspionage und der Datenschutz. Für die Titelstory „Operation Goldesel: Wir haben Ihre Kontonummer“ bekam er 2009 den Friedrich-Vogel-Preis der Vogel-Stiftung. Die Industrie- und Handelskammern zeichneten ihn 2017 für seine Titelstory „Thyssenkrupp: Im Auge des Sturms“ mit dem Ernst-Schneider-Preis aus.

Mehr anzeigen
Jürgen Berke - ehemaliger Redakteur Unternehmen & Märkte

Telekom Ist die Frühpension der Telekom-Beamten eine fragwürdige Konstruktion?

Die Deutsche Telekom hat jahrelang viele Hundert Beamte in den vorzeitigen Ruhestand verabschiedet – dank einer Sozialinitiative. Die Kosten der Frühpensionen? Trägt der Steuerzahler.
von Jürgen Berke

Digitale Verschwörung Der Fall Microsoft hebt den Cyberkrieg in eine ganz neue Dimension

Die Lücke in Microsofts Exchange-Servern dürfte Unternehmen und Behörden noch lange beschäftigen. Die Affäre zeigt, wie Hacker arbeiten – und vor allem für wen.
von Jürgen Berke und Thomas Kuhn

Huawei „Deutschland wird erpressbar“

Sicherheitsexperten beobachten mit großer Sorge, dass Huawei bei der Digitalisierung der Schulen immer mehr Ausschreibungen gewinnt. Kann der umstrittene Konzern demnächst deutsche Schüler ausspionieren?
von Jürgen Berke

Datenschutz an Schulen Huawei lernt mit

Die Schulen wären das ideale Testfeld für sichere WLAN-Netze mit hohem Datenschutz. Doch viele Bildungsminister schaffen stattdessen umstrittene Cloud-Lösungen aus dem Ausland an.
von Jürgen Berke

Fiberhome Droht ein zweites Huawei?

Ein Zulieferer der Telekom steht auf einer schwarzen Liste der USA – wegen Lieferung von Technik zur Überwachung der Uiguren. Dem Konzern droht eine Diskussion wie bei einem anderen Partner aus China.
von Jürgen Berke, Angela Hennersdorf, Jörn Petring und Julian Heißler

Cybersecurity Uns fehlt eine GSG-9 für den Cyber-Notfall

Um besonders perfide Cyberangriffe abzuwehren, ruft der Staat private Spezial-Einheiten zu Hilfe. Doch das kann keine Dauerlösung sein.
Kolumne von Jürgen Berke

Deutsche Telekom T-Mobile US zieht nicht in den Vorstand ein

Nach der Übernahme von Sprint steigt T-Mobile US zur alles überragenden Sparte bei der Deutschen Telekom auf. Nur im Konzernvorstand sollen sich die neuen Kräfteverhältnisse nicht widerspiegeln.
von Jürgen Berke

Erfahrungsbericht #21 „Die Verlagerung ins Homeoffice nutzen auch böse Buben aus“

Die Wibu-Systems AG bietet Verschlüsselung und Schutz für Software an. Im Interview erklärt Wibu-Gründer Winzenried, „Held des Mittelstandes“, warum er nun mehr Aufträge für die Absicherung von Beatmungsgeräten bekommt.
Interview von Jürgen Berke

Erfahrungsbericht #19 „Es ist nicht so einfach, Aufträge ohne Störungen abzuarbeiten“

Jörg Hellwig ist Chef von Giax, einem Systemtechnik-Ausrüster für Kabelnetzbetreiber. Im Interview erklärt der „Held des Mittelstands“, wie sein Team trotz Homeoffice am Testequipment werkelt und 3D-Masken druckt.
von Jürgen Berke

Cybersecurity Eine App als Corona-Retter

Zwei deutsche IT-Unternehmer suchen mit unterschiedlichen Ideen nach der besten Smartphone-App zum Eindämmen der Coronapandemie. Doch bereits zwei Anti-Corona-Apps sind eine zu viel.
Kolumne von Jürgen Berke
Seite 1 von 69
Seite 1 von 69