WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Jürgen Berke Redakteur Unternehmen & Märkte

Jürgen Berke, Jahrgang 1958, ist Redakteur der WirtschaftsWoche im Ressort "Unternehmen & Märkte". Als Spezialist für Themen rund um Telekommunikation und IT heuerte er direkt nach dem Volkswirtschafts-Studium und dem Besuch der Kölner Journalistenschule 1989 im Technik-Ressort an. Zu seinem Themenspektrum gehört heute auch die Wirtschaftsspionage und der Datenschutz. Für die Titelstory „Operation Goldesel: Wir haben Ihre Kontonummer“ bekam er 2009 den Friedrich-Vogel-Preis der Vogel-Stiftung. Die Industrie- und Handelskammern zeichneten ihn 2017 für seine Titelstory „Thyssenkrupp: Im Auge des Sturms“ mit dem Ernst-Schneider-Preis aus.

Mehr anzeigen
Jürgen Berke - Redakteur Unternehmen & Märkte

IT-Dienstleister QSC Geht es auch ohne Huawei?

Premium
Einfach umstöpseln und auf Huawei verzichten. QSC hat es getan. Der Kölner Mittelständler wirft den chinesischen Lieferanten, den die USA der Spionage verdächtigen, aus seinem Kernnetz. Andere bekommen das nicht hin.
von Jürgen Berke

Baubranche Der Bauboom wird zum Standortrisiko

Premium
Bauunternehmen haben zu viele Aufträge und zu wenig Leute. Kommunen und Unternehmen müssen dringende Projekte verschieben – eine Gefahr für den Standort Deutschland.
von Andreas Macho, Christian Schlesiger und Jürgen Berke

Hackerangriff auf Bayer Die vorhersehbare Rache von „Winnti“

Nach dem Rauswurf bei Thyssenkrupp war klar, dass die Hackergruppe „Winnti“ nach einem neuen Ziel in Deutschland Ausschau halten würde. Die Bayer AG war darauf schlecht vorbereitet.
Kommentar von Jürgen Berke

Mobilfunk Volkswagen will ab 2020 eigene 5G-Netze bauen

Exklusiv
Der Autokonzern Volkswagen setzt in seinen deutschen Werken auf den schnellen 5G-Mobilfunk: Ab 2020 sollen die Fabriken ausgerüstet werden.
von Jürgen Berke

Schwerer Schlag für Höttges Jetzt bauen die Konzerne eigene 5G-Netze – ohne die Telekom

Premium
Große Konzerne bereiten den Bau werksinterner 5G-Funknetze vor – sehr zum Missfallen der Deutschen Telekom. Chef Tim Höttges drohen wegen der Autonomiebewegung der Industriekunden Milliardenausfälle.
von Jürgen Berke, Rüdiger Kiani-Kreß und Martin Seiwert

Deutsche Telekom Der Staat treibt den Preis für die 5G-Netze hoch

Telekom-Konzernchef Tim Höttges macht die Hauptversammlung zur Lehrstunde über superschnelle 5G-Mobilfunknetze. Warum Deutschland hier Österreich hinterher hinkt.
von Jürgen Berke

5G-Auktion Der Mann, der die Telekom-Konzerne ärgert

Premium
Mit der Versteigerung der 5G-Frequenzen beginnt eine neue Mobilfunk-Ära mit mehr Wettbewerb und höheren Versorgungsauflagen. Der Beamte, der sich das ausgedacht hat, zieht lieber im Hintergrund die Fäden.
von Jürgen Berke

United Internet und das 5G-Netz Funk oder stirb

Premium
Neben Telekom, Vodafone und Telefónica will United Internet ein eigenes 5G-Funknetz aufbauen. Risiken und Kosten sind enorm – aber Gründer Ralph Dommermuth bleibt nichts anderes übrig.
von Jürgen Berke

Spionage in Deutschland Ist 5G-Technik aus China wirklich das größte Problem?

Premium
Ist 5G-Technik aus China sicher? Dass sich deutsche Politiker derzeit nur diese Frage stellen, könnte ein großer Fehler sein. Überführt ist der Spionage bisher nur ein einziger Geheimdienst – aus den USA.
von Jürgen Berke, Sophie Crocoll und Thomas Kuhn

USA 5G: Samsung profitiert von Huawei-Bann

Nokia und Ericsson bekommen beim Bau von Mobilfunknetzen in den USA einen neuen Konkurrenten: Die großen Telekom-Konzerne vergeben beim Bau von superschnellen 5G-Mobilfunknetzen zunehmend Aufträge an Samsung.
von Jürgen Berke
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10