WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Jürgen Berke Redakteur Unternehmen & Märkte

Jürgen Berke, Jahrgang 1958, ist Redakteur der WirtschaftsWoche im Ressort "Unternehmen & Märkte". Als Spezialist für Themen rund um Telekommunikation und IT heuerte er direkt nach dem Volkswirtschafts-Studium und dem Besuch der Kölner Journalistenschule 1989 im Technik-Ressort an. Zu seinem Themenspektrum gehört heute auch die Wirtschaftsspionage und der Datenschutz. Für die Titelstory „Operation Goldesel: Wir haben Ihre Kontonummer“ bekam er 2009 den Friedrich-Vogel-Preis der Vogel-Stiftung. Die Industrie- und Handelskammern zeichneten ihn 2017 für seine Titelstory „Thyssenkrupp: Im Auge des Sturms“ mit dem Ernst-Schneider-Preis aus.

Mehr anzeigen
Jürgen Berke - Redakteur Unternehmen & Märkte

Teure Auslaufmodelle Die Telekom will offenbar ihre letzten Beamten loswerden

Premium
Digital und modern möchte die Deutsche Telekom werden. Einige der aus der Zeit vor der Privatisierung verbliebenen Beamten klagen nun, dass sie mit angeblich unzumutbaren Schikanen aus dem Amt gedrängt würden.
von Jürgen Berke

Ohne Microsoft, Google & Co geht nichts mehr Die fatale Abhängigkeit Deutschlands von Digitalkonzernen

Premium
Ausländische Internetkonzerne beherrschen die digitale Welt und gefährden so Deutschlands technologische Souveränität. Die Regierung will für mehr Unabhängigkeit sorgen. Aber dafür könnte es schon zu spät sein.
von Sophie Crocoll, Benedikt Becker, Jürgen Berke und Silke Wettach

Cybersecurity Wenn Hacker die Justiz lahmlegen

Der virtuelle Blackout des Kammergerichts Berlin sollte eine Warnung für andere staatliche Institutionen in den Bundesländern und den Kommunen sein. Ohne Internet ist auch die fax-affine deutsche Staatsgewalt an Ende.
Kolumne von Jürgen Berke

„Kaum besser als die Tabakindustrie“ Haben die Telekom-Riesen ihren Ruf ruiniert?

Premium
Funklöcher, komplizierte Tarife, langsames Netz: Die Telekombranche ist kein Liebling ihrer Kunden. Ist das ein Grund für harte Selbstkritik? Zwei Top-Manager von Vodafone meinen: ja. Ihre Wettbewerber halten dagegen.
von Jürgen Berke

Gescheitertes Wüstenprojekt Klaus Krinner glaubt nicht mehr an Desertec – aber an Solarstrom

Deutsche Unternehmen sind mit Euphorie in das Wüstenprojekt gestartet. Übrig blieben nur Innogy und der Mittelständler Klaus Krinner, der jetzt lieber Solarkraftwerke auf deutschen Parkplätzen und Feldern bauen will.
von Jürgen Berke

Dirk „Wutzi“ Wössner Der Telekom-Kronprinz zeigt schon Schwäche

Premium
Deutschlandchef Dirk Wössner, der als zukünftiger Kandidat für die Spitze der Deutschen Telekom gehandelt wird, meldet einen Einbruch beim Verkauf von schnellen DSL-Anschlüssen – und sucht ein neues attraktives Produkt.
von Jürgen Berke

Hackerangriffe und Datenlecks Cybersecurity? Ich habe keine Hoffnung mehr

Schwachstellen in Betriebssystemen, Lauschangriff per Sprachassistent und Millionen einsehbarer Fingerabdrücke – langsam zersetzt sich mein Glaube an ein stabiles und sicheres Fundament für das digitale Deutschland.
Kommentar von Jürgen Berke

Digitale Autarkie Wie die Politik „made in Germany“ in der IT ausbremst

Premium
Deutsche Unternehmen sind bei Zukunftstechnik von Giganten aus den USA und China abhängig. Autark können sie nur werden, wenn die Politik kleine IT-Champions fördert – oder ihnen zumindest Aufträge gibt.
von Jürgen Berke

Die Enttäuschungsspirale Wie sich die Bundesregierung beim 5G-Ausbau verzettelt

Premium
Nach dem Ende der 5G-Auktion soll nun die rasche Verbreitung des schnellen Internets starten. Eigentlich. Doch mit ihrem Zickzackkurs zwischen Markt und Steuerung gefährdet die Regierung den Ausbau der Infrastruktur.
von Benedikt Becker und Jürgen Berke

Kooperation gescheitert Deutsche Telekom steigt aus dem Weltnetz Ngena aus

Exklusiv
Drei Jahre nach dem Start zieht sich die Telekom aus dem Joint-Venture Ngena für multinationale Großunternehmen zurück. Damit scheitert sie bereits zum zweiten Mal mit einer globalen Kooperation.
von Jürgen Berke
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10