WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Jürgen Salz Reporter Unternehmen & Märkte

Jürgen Salz, Jahrgang 1963, studierte Betriebswirtschaft in Köln und volontierte anschließend an der Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. Danach war er vier Jahre Redakteur bei den "VDI-Nachrichten". Seit 1995 ist er bei der WirtschaftsWoche, Spezialgebiete: Pharma, Chemie. 2004 erhielt er, gemeinsam mit dem Kollegen Harald Schumacher, den Herbert-Quandt-Medienpreis für ein Porträt über Adolf Merckle.

Mehr anzeigen
Jürgen Salz - Reporter Unternehmen & Märkte

Monsanto-Kauf Die Milliarden-Jongleure von Bayer

Kurz nach dem Vergleich mit den Glyphosat-Klägern über rund zehn Milliarden Dollar macht Bayer die Finanzierung klar. Um Monsanto übernehmen zu können, hat Bayer die ganze Palette finanzieller Möglichkeiten genutzt.
von Jürgen Salz

Biotech Wo in Deutschland der Corona-Impfstoff produziert wird

Elon Musk will dem Tübinger Biotechunternehmen Curevac bei der Herstellung eines Corona-Impfstoffes helfen. In der Eifel sollen Mini-Fabriken entstehen. Doch auch an anderen deutschen Standorten laufen Vorbereitungen.
von Jürgen Salz

Bayer War es das wert, Herr Baumann?

63 Milliarden Dollar hat Bayer für den Kauf von Monsanto bezahlt. Jetzt addieren sich noch mal rund zehn Milliarden Dollar für einen Vergleich mit Glyphosat-Klägern dazu. Die Frage ist, was Bayer dafür bekommt.
von Jürgen Salz

Bayer Die Zukunft gehört Glyphosat

Premium
Farb-, geruch- und harmlos? Bayer wird auch nach dem Vergleich unverdrossen an der Produktion von Glyphosat festhalten. Dem Unkrautvernichter stehen die besten Jahre noch bevor.
von Alexander Busch, Julian Heißler und Jürgen Salz

Bayer „Bei einer Vergleichssumme von zehn Milliarden Dollar rechnet sich die Monsanto-Übernahme nicht mehr“

Premium
Bayer steht in den USA vor einem milliardenschweren Glyphosat-Vergleich. Noch in dieser Woche soll die Einigung fix sein. Finanziell dürfte Bayer den Vergleich stemmen. Doch war es das wert?
von Jürgen Salz

Corona-Impfstoff „In großer Menge werden Impfstoffe frühestens 2021 zur Verfügung stehen“

Die Welt wartet auf das Corona-Gegenmittel. Biontech-Aufsichtsratschef Helmut Jeggle spricht im Interview über Impfstoff-Tests, Aussichten für einen weiteren Börsengang und seine Kritik am Standort Deutschland.
von Jürgen Salz

Zolgensma-Start in Deutschland Macht die Preise endlich transparent!

Das teuerste Medikament der Welt ist ab 1. Juli auch in Deutschland erhältlich – es kostet 1,9 Millionen Euro. In jüngster Zeit schießen die Preise für Medikamente in die Höhe. Die Industrie muss endlich handeln.
Kommentar von Jürgen Salz

Biontech-Investor Strüngmann Der Pharma-David

Premium
Der Wettlauf um den Coronaimpfstoff entscheidet sich bald. Bei Curevac steigt der Staat ein, die börsennotierte Biontech will es allein schaffen. Mehrheitseigentümer Thomas Strüngmann geht ein hohes Risiko ein.
von Jürgen Salz

Folgen der Coronakrise Fällt der Weltuntergang doch aus?

Premium
Nach Wochen des Shutdowns machen die Unternehmen wieder auf – bei vielen läuft es besser als befürchtet.
von Peter Steinkirchner, Jürgen Salz und Christian Schlesiger

BASF Aktionär Union Investment lehnt Wahl von Bock als Aufsichtsratschef ab

Exklusiv
BASF-Aktionär Union Investment, der etwa ein Prozent der Anteile hält, ist gegen die Wahl von Ex-Vorstandschef Kurt Bock zum neuen Aufsichtsratschef. Das kündigte Union Investment gegenüber der WirtschaftsWoche an.
von Cornelius Welp und Jürgen Salz
Seite 1 von 84
Seite 1 von 84