WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Karl Balz

Karl Balz arbeitet seit Anfang 2020 als entsandter Experte (Seconded National Expert) bei der europäischen Aufsichtsbehörde ESMA (European Securities and Markets Authority) in Paris, genauer: in der Anlegerschutz- und Investmentfirmen-Gruppe (Investor Protection and Intermediaries). Seit 20 Jahren investiert er in Aktien und andere Wertpapiere. Alle hier geäußerten Meinungen sind seine privaten und können nicht der ESMA zugeordnet werden.

Mehr anzeigen
Karl Balz -

Börse für Einsteiger – Teil 7 In Fonds anlegen: Worauf Du unbedingt achten solltest

Anleger, die breite Streuung, einfache Handhabung und geringe Kosten möchten, setzen häufig auf Wertpapierfonds. Zu Recht! Was dahintersteckt, welche Varianten es gibt – und welche Rolle die Steuer spielt.
von Karl Balz

Börse für Einsteiger – Teil 6 Geschlossene und Immobilienfonds: Produkte, auf die Du verzichten solltest

Neben klassischen Fonds für Aktien und Anleihen gibt es auch geschlossene Fonds und offene Immobilienfonds. Was dahintersteckt – und welche Besonderheiten es zu beachten gibt.
von Karl Balz

Börse für Einsteiger – Teil 6 Riskante Fonds: Vorsicht vor diesen Produkten!

Neben klassischen Fonds für Aktien und Anleihen gibt es auch geschlossene Fonds und offene Immobilienfonds. Was dahintersteckt – und welche Besonderheiten es zu beachten gibt.
von Karl Balz

Börse für Einsteiger – Teil 5 Direktanlagen in Aktien und Anleihen

Wer sich für Geldanlagen interessiert, kann aus einem breiten Angebot wählen. Hier ein Überblick über die besonderen Vor- und Nachteile von Direktanlagen in Aktien und Anleihen. Besonders wichtig dabei: Steuern.
von Karl Balz

Börse für Einsteiger – Teil 4 Was jeder Anleger über Steuern wissen sollte

An der Steuer kommt in Deutschland kein Anleger vorbei. Womit Du realistisch rechnen musst – und wie sich die Steuerzahlungen auf Deinen Investmenterfolg auswirken.
von Karl Balz

Börse für Einsteiger - Teil 2 Der mächtige Zinseszinseffekt – und sein gefährlicher Gegenspieler

Wer langfristig ein Vermögen aufbauen will, kann auf den Zinseszinseffekt zählen. Aber es gibt eine Kehrseite. Gebühren schmälern den Ertrag doppelt: Weniger Anlagekapital drückt die Erträge über die Jahre zunehmend.
von Karl Balz

Börse für Einsteiger – Teil 3 Warum Du nicht versuchen solltest, den Markt zu schlagen

Einsteigen, wenn es günstig ist. Verkaufen, wenn satte Gewinne locken. Was einfach klingt, gelingt nur wenigen Menschen – und ist für langfristige Anleger auch unnötig. Wie Du an der Börse allen Schwankungen trotzt.
von Karl Balz

Börse für Einsteiger – Teil 1 Warum Vermögensaufbau mit Aktien?

Vor Aktien schrecken viele Deutsche zurück. Wer aber sein Vermögen langfristig vermehren möchte, kommt kaum darum herum. Warum Angst vor dem Investieren unnötig ist – und wie es geht, zeigen wir in unserer neuen Serie.
von Karl Balz