WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Katharina Kort Korrespondentin

geboren 1973, verschlug es sie schon bald ins Ausland. Nach dem Studium in Italien und der Georg von Holtzbrinck-Journalistenschule in Düsseldorf folgten drei Jahre in New York als Handelsblatt-Korrespondentin.
Nach einem Zwischenstopp in Frankfurt als Bankenreporterin berichtete Katharina Kort zwischen 2005 und 2016 über Italiens Wirtschaft und Politik. Seit 2017 ist sie wieder in New York vor Ort.

Mehr anzeigen
Katharina Kort - Korrespondentin

Streamingdienst Spotify peilt 1 Milliarde Nutzer an – und ändert dafür die Strategie

Der schwedische Musik-Streaming-Dienst hat in New York seine neue App vorgestellt. Damit sollen mehr Menschen gratis – aber werbebasiert – Musik hören können.
von Katharina Kort

Spielzeughersteller Hasbro macht Toys'R'Us verantwortlich für schlechte Zahlen

Der US-Spielzeughersteller Hasbro schreibt rote Zahlen. Die Schließung der Spielzeugläden von Toys'R'Us sorgt für Absatzprobleme.
von Katharina Kort

Neuemission Cloud-Software Unternehmen Pivotal geht an die Börse

Das von Dell kontrollierte Unternehmen Pivotal wächst zwar rasant, schreibt aber immer noch hohe Verluste. Nun will es an der Börse Geld einsammeln.
von Katharina Kort

Nach Chefwechsel Aktionäre von General Electric waren auf das Schlimmste gefasst – und wurden positiv überrascht

Siemens-Rivale General Electric plant Verkäufe, um sich zu sanieren. Trotz Milliardenverlust feiern die Aktionäre das Ergebnis im ersten Quartal.
von Katharina Kort

General Motors Cadillac-Chef Johan de Nysschen tritt zurück

General Motors ersetzt den ehemaligen Audi-Manager mit Steve Carlisle. Es soll strategische Differenzen mit anderen Managern gegeben haben.
von Katharina Kort

Kaffee-Kette Starbucks schließt 8000 Filialen für Schulungen gegen Rassismus

Zwei Schwarze fliegen aus einem Starbucks. Das Ereignis befeuert eine Rassismus-Debatte. Die öffentliche Reaktion folgt prompt – die Maßnahmen sind ungewöhnlich.
von Katharina Kort

Siemens-Rivale in der Krise General Electric prüft Abspaltung von Sparten

Der kriselnde Siemens-Rivale steckt weiter mitten im Umbau. GE-Chef John Flannery prüft nun, einzelne Sparten an die Börse bringen.
von Katharina Kort

Datenskandal So will Facebook-Chef Zuckerberg den US-Kongress überzeugen

Vor der Anhörung im Senat und im Abgeordnetenhaus hat der US-Kongress die vorbereitete Ansprache des Facebook-CEOs veröffentlicht. Die wichtigsten Punkte.
von Katharina Kort

Palantir Star-Investor Peter Thiel gerät in den Facebook-Datenskandal

Die Firma Palantir des bekennenden Trump-Fans soll mit Cambridge Analytica zusammengearbeitet – und Zugang zu deren Facebook-Daten gehabt haben.
von Katharina Kort

US-Waffengesetze March for our Lives: Das ist keine Schülerbewegung mehr

Hunderttausende sind in Washington und anderen Metropolen für schärfere Waffengesetze auf die Straße gegangen. Die Wut richtet sich auch gegen Donald Trump.
von Annett Meiritz, Katharina Kort und Stephanie Ott
Seite 2 von 33
Seite 2 von 33