WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Konjunktur Altmaier sieht gute Chancen für anhaltenden Aufschwung

Trotz anhaltender Risiken sieht Altmaier für die Konjunktur weiterhin gute Chancen – so gut, dass der Aufschwung im zehnten Jahr in Folge anhalten könnte.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Berlin Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich optimistisch zu den deutschen Konjunkturaussichten für 2019 geäußert. „Die Chancen stehen gut, dass der Aufschwung im zehnten Jahr in Folge anhält (...)“, sagte der CDU-Politiker der „Passauer Neuen Presse“ laut Vorab-Bericht aus der Donnerstag-Ausgabe. Die Auftragsbücher von Industrie und Handwerk seien voll, die Impulse kämen von der hohen Binnennachfrage.

Im zweiten Halbjahr 2018 hätten zwar der Brexit, die internationalen Handelskonflikte und neue Prüfzyklen der Automobilindustrie des Wachstum verlangsamt, sagte Altmaier. „Dennoch befinden wir uns nach wie vor in einem Aufschwung.“ Ob dieser 2019 weitergehe, hänge auch davon ab, ob die Wirtschaft insgesamt ihre Geschäftsmodelle und Verfahren an Innovationsprotzessen wie Elektromobilität und an die digitalen Umbrüche anpasse, um weltweit vorn dabei zu bleiben.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%