WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konjunktur Chinas Industrie legt im März überraschend stark zu

Chinas Industrie hat im vergangenen Monat unerwartet zugelegt. Nach einem Jahrestiefstwert im Februar zeigt das Barometer nun Wachstum an.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Ein Stahlarbeiter überwacht die Produktion: Die zunächst strengen Umweltauflagen der nationalen Behörden wurden kürzlich gelockert. Die Wirtschaft reagiert umgehend mit Wachstum. Quelle: dpa

Peking Die chinesische Industrie hat im März überraschend kräftig zugelegt. Der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) stieg auf 51,5 Zähler nach 50,3 im Februar, wie das Nationale Statistikamt am Samstag mitteilte. Damit liegt der Wert deutlich über der Marke von 50, die ein Wachstum signalisiert. Von Reuters befragte Analysten hatten einen leichteren Anstieg auf 50,5 erwartet nach dem Februar-Wert, der der niedrigste in eineinhalb Jahren war.

Die chinesischen Behörden haben inzwischen die während des Winters verhängten Umweltauflagen für die Industrie gelockert, die Stahlwerke fuhren die Produktion hoch.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%