WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konjunktur Konsumlaune kurbelt US-Wirtschaft an – 2,1 Prozent Wachstum im Sommer

Die Ausgaben der privaten US-Haushalte sind im dritten Quartal unerwartet stark um 3,2 Prozent gestiegen. Frühere Schätzungen hatten leicht darunter gelegen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Die US-Wirtschaft ist auch dank der konsumfreudigen Verbraucher im dritten Quartal spürbar gewachsen. Die Ausgaben der privaten Haushalte stiegen zwischen Juli und September mit einer auf das Jahr hochgerechneten Rate von 3,2 Prozent, wie das Handelsministerium am Freitag mitteilte und damit eine frühere Schätzung leicht nach oben revidierte.

Das gesamte Bruttoinlandsprodukt stieg im Sommer wie bislang geschätzt um 2,1 Prozent und damit einen Tick stärker als im Frühjahr mit 2,0 Prozent. Der private Konsum steht für zwei Drittel der Wirtschaftskraft in den USA und entscheidet damit über Wohl und Wehe der weltgrößten Volkswirtschaft. 

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%