WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konjunktur Leben in Deutschland teurer als im EU-Schnitt

Das Preisniveau der privaten Konsumausgaben liegt in Deutschland über dem EU-Durchschnitt. Einsamer Spitzenreiter der Statistik bleibt aber Dänemark.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Im Vergleich zu den anderen EU-Staaten ist das Leben in Deutschland eher teuer. Quelle: dpa

Wiesbaden Das Leben in Deutschland ist weiterhin teurer als im EU-Schnitt. Das Preisniveau der privaten Konsumausgaben lag im Jahr 2017 um 5,0 Prozent über dem Durchschnitt der 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU). Allerdings war das Preisniveau nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Freitag in den meisten direkten Nachbarstaaten nach wie vor höher als in Deutschland. Nur in Polen und der Tschechischen Republik waren die Lebenshaltungskosten deutlich niedriger. Mit Abstand teuerstes Land für Verbraucher innerhalb der EU war einmal mehr Dänemark: Dort lag das Preisniveau um 41,5 Prozent über dem Durchschnitt aller 28 Mitgliedstaaten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%