WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konjunktur Türkische Wirtschaft wächst wieder

Die türkische Wirtschaft hatte es in den vergangenen Monaten nicht leicht. Doch auf die lange Rezession folgt nun ein Aufschwung.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die erhöhte Kreditvergabe sorgt für einen wirtschaftlichen Aufschwung in der Türkei. Quelle: Reuters

Ankara Die Türkei ist nach einer Rezession im vergangenen Jahr wieder mit einer wachsenden Wirtschaftsleistung in das laufende Jahr gestartet. Im ersten Quartal sei das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im Quartalsvergleich um 1,3 Prozent gestiegen, teilte das Statistikamt am Freitag mit.

Als ein Grund für den Anstieg gilt die erhöhte Kreditvergabe durch staatliche Banken. Im Vergleich zum Vorjahresquartal ging das türkische BIP jedoch um 2,6 Prozent zurück. Die Türkei war 2018 in eine Rezession gerutscht. Im Schlussquartal war die Wirtschaftsleistung um 2,4 Prozent zum Vorquartal geschrumpft.

Der Rückgang folgte auf ein Minus im dritten Quartal von 1,5 Prozent. Und auch bereits im zweiten Quartal war die Wirtschaft nach revidierten Daten leicht geschrumpft. Ökonomen sprechen von einer Rezession, wenn die Wirtschaftsleistung in zwei aufeinander folgenden Quartalen sinkt.

Mehr: Die Türkei ist für Investoren unberechenbar geworden, dennoch ist das Land kein schlechtes Investment, findet unser Autor. Ein Kommentar.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%