WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konjunktur US-Industrie produziert überraschend weniger

Nach einem Rückgang im August hatten Ökonomen eigentlich mit einem Plus im September gerechnet. Grund für die gedrosselte Produktion war auch der Chipmangel.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Vor allem Autobauer und Autozulieferer stellten auch wegen des anhaltenden Chipmangels deutlich weniger her. Quelle: Bloomberg

Die US-Industrie hat ihre Produktion im September unerwartet gedrosselt. Die Betriebe stellten 0,7 Prozent weniger her als im Vormonat, wie die Notenbank (Fed) am Montag in Washington mitteilte. Von Reuters befragte Volkswirte hingegen hatten mit einem Plus von 0,1 Prozent gerechnet, nach einem Rückgang von revidiert 0,4 Prozent im August.

Vor allem Autobauer und Autozulieferer stellten auch wegen des anhaltenden Chipmangels deutlich weniger her. Die Produktion insgesamt - neben der Industrie werden hier auch Versorger und Bergbau berücksichtigt - fiel überraschend um 1,3 Prozent. Hier hatten Experten ein Plus von 0,2 Prozent erwartet.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%