WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konjunktur US-Verbraucherlaune bessert sich überraschend

Sowohl die aktuelle Wirtschaftslage, als auch die Zukunftsaussicht wird von Ökonomen optimistischer bewertet. Grund dafür sind auch die Verbraucher.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der private Konsum trägt einen Hauptteil der amerikanischen Wirtschaftsleistung. Quelle: dpa

Die Stimmung der US-Konsumenten hat sich im Oktober überraschend aufgehellt. Das Barometer für das Verbrauchervertrauen stieg auf 96,0 Zähler von 93,2 Punkten, wie die Universität Michigan am Freitag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Rückgang auf 92,0 gerechnet. Die Konsumenten bewerteten sowohl ihre aktuelle Lage als auch ihre Aussichten für die kommenden Monate optimistischer als zuletzt.

Der private Konsum ist eine Hauptsäule der US-Konjunktur: Er trägt etwa 70 Prozent zur Wirtschaftsleistung bei. Vor allem wegen des Handelskonflikts haben sich die Konjunkturaussichten in den USA eingetrübt. Die Notenbank Fed hat vor diesem Hintergrund Bereitschaft zu einer dritten Zinssenkung in diesem Jahr signalisiert. Viele Experten erwarten den Schritt für Ende des Monats.

Mehr: Schwarze Listen, Einreiseverbote, Strafzölle: Vor den Handelsgesprächen zwischen China und den USA erreichen die Beziehungen einen neuen Tiefpunkt – und der Sog wird stärker.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%