WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Konjunktur Wirtschaft in der Türkei wächst stärker als erwartet

Die türkische Wirtschaft soll im vergangenen Jahr um mehr als sieben Prozent gewachsen sein. Sorgen bereiten aber Inflation und Arbeitslosigkeit.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Türkei: Konjunktur wächst 2017 über sieben Prozent Quelle: AP

Ankara Nach einer Wachstumsdelle wegen des Putschversuches 2016 hat die Wirtschaft in der Türkei im vergangenen Jahr noch stärker als die in China zugelegt. Die türkische Volkswirtschaft sei 2017 im Jahresvergleich um 7,4 Prozent gewachsen, wie das türkische Statistikamt in Ankara am Donnerstag mitteilte. Der Wert übertraf die Erwartungen von Analysten leicht. Im Jahr zuvor hatte das nachträglich angepasste Wirtschaftswachstum bei 3,2 Prozent gelegen. In China lag das Wachstum der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft 2017 im Jahresvergleich nach offiziellen Angaben bei 6,9 Prozent.

Für Schwung sorgten nun vor allem gute Geschäfte in der Industrie, am Bau und bei den Dienstleistern. „Der größte Wachstumsbeitrag kommt von der Nachfrage im Inland“, sagte Analyst Muammer Komurcuoglu vom Finanzdienstleister Is Invest.

Das starke Wachstum im vergangenen Jahr erzielte die Türkei trotz großer politischer Spannungen mit Deutschland und anderen wichtigen Handelspartnern. Die Türkei kämpft allerdings gleichzeitig gegen hohe Inflations- und Arbeitslosenraten von jeweils mehr als 10 Prozent sowie gegen einen anhaltenden Wertverfall der einheimischen Währung. In dieser Woche konnten für einen Dollar erstmals mehr als vier türkische Lira gekauft werden. Gegenüber dem Euro steht die Lira kurz vor einem Wechselkurs von fünf zu eins.

Die Regierung stellte in Aussicht, dass das Wachstum 2018 höher als die offizielle Prognose von 5,5 Prozent ausfallen könnte. „Die Türkei ist auf einem umfassenden und nachhaltigen Wachstumskurs“, sagte Wirtschaftsminister Nihat Zeybekci. Das Land habe das Potenzial und die Entschlossenheit, die mittelfristigen Ziele zu erreichen und sogar zu übertreffen.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%