WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Landesbanken Interessierte Investoren erbaten Aufschub für ihre Angebote für NordLB

Heute wäre die Angebotsfrist zur Rettung der Landesbank NordLB ausgelaufen. Den privaten Investoren, wie Apollo wurde jedoch Aufschub gewährt.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Die Landesbank soll nach Übereinkunft der Sparkassen und Bundesländer gerettet werden. Quelle: dpa

Hannover/Magdeburg Beim Bieterverfahren um eine Beteiligung an der NordLB haben die privaten Investoren um einen Aufschub gebeten. „Es wurden Fristverlängerungen bis morgen gewährt“, sagte NordLB-Sprecher Thomas Klodt am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Nach inoffiziellen Angaben wäre die Angebotsfrist für die privaten Interessenten, bei denen es sich laut unbestätigten Informationen um die US-Finanzinvestoren Cerberus, Centerbridge und Apollo handelt, an diesem Tag zu Ende gegangen. Die NordLB hat seit längerem Probleme mit Schiffskrediten, bei deren Rückzahlung die Schuldner Schwierigkeiten haben. Zudem muss sie ihre Eigenkapitalquote erhöhen.

Nach Informationen der „Börsen-Zeitung“ haben sich mittlerweile mehrere Bundesländer und Sparkassen im Grundsatz auf eine Rettung der NordLB verständigt. Eine offizielle Stellungnahme gab es dazu nicht.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%