WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Kerstin Leitel Korrespondentin

Kerstin Leitel ist seit Januar 2013 beim Handelsblatt, zunächst als Korrespondentin in Frankfurt am Main, dann – zuständig für Finanzen und Versicherungen – in München. 2016 bis 2020 war sie als Auslandskorrespondentin in Großbritannien. Im Sommer 2020 kehrte sie zurück nach Frankfurt und berichtet seitdem über die Immobilienbranche.

Mehr anzeigen
Kerstin Leitel - Korrespondentin

Großbritannien Mays Kabinett billigt möglichen Militärschlag gegen Assads Truppen

Deutschland hält sich raus, aber Frankreich und Großbritannien würden einen Militärschlag unterstützen. Das britische Kabinett gibt grünes Licht.
von Kerstin Leitel und Carsten Volkery

Britische Supermarktkette Tesco „Drastic Dave“ sagt Aldi und Lidl den Kampf an

Die Discounter Aldi und Lidl locken immer mehr Briten in ihre Läden. Platzhirsch Tesco will das Feld aber nicht kampflos räumen.
von Kerstin Leitel

Anschlag in Großbritannien Vergiftetem Ex-Spion Skripal geht es besser

Der in England vergiftete Russe Sergej Skripal ist nicht mehr in Lebensgefahr. Seine Tochter hatte sich schon am Vortag zu Wort gemeldet.
von Kerstin Leitel

Skripal-Affäre Russland will Öffentlichkeit von Unschuld überzeugen

In London beteuert der russische Botschafter, dass sein Land nicht an dem Giftanschlag beteiligt gewesen sei. Zugleich äußert sich erstmals Skripals Tochter.
von Kerstin Leitel

Gender Pay Gap Aldi und Lidl schlagen Ryanair bei gerechter Bezahlung

In Großbritannien müssen Firmen offenlegen, ob sie Männern mehr bezahlen als Frauen. Deutsche Discounter schneiden besser ab als viele andere.
von Kerstin Leitel

Fall Skripal Briten bezeichnen Russlands Anschuldigen als „schamlos“ und „absurd“

Eigentlich sollte das Treffen beim OPCW Klarheit im Fall Skripal bringen. Stattdessen wird der Ton zwischen britischen und russischen Vertretern schärfer.
von Kerstin Leitel

Großbritannien Blaue Brexit-Pässe aus Frankreich? Britischer Drucker klagt

Der Auftrag für die neuen blauen Pässe ging ausgerechnet an eine Firma aus der EU. Das will der britische Drucker De La Rue nicht hinnehmen.
von Kerstin Leitel

EU-Austritt Ein Jahr vor dem Brexit wollen die Briten nur noch raus

Ein Jahr vor dem geplanten Austritt Großbritanniens kommt bei den Briten keine Vorfreude auf. Der Brexit hat das Volk gespalten. Ein Stimmungsbericht.
von Kerstin Leitel

Datenskandal Whistleblower erhebt vor britischem Ausschuss schwere Vorwürfe gegen Cambridge Analytica und Facebook

Der Whistleblower Christopher Wylie schießt vor dem Untersuchungsausschuss des britischen Parlaments um sich – und trifft dabei auch Facebook.
von Kerstin Leitel

Großbritannien Warum ein Osterei die Insel spaltet

Nicht nur über den Brexit können die Briten trefflich streiten, auch über den korrekten Verzehr ihrer liebsten Oster-Süßigkeit: ein mit Zuckermasse gefülltes Schoko-Ei.
von Kerstin Leitel
Seite 2 von 45
Seite 2 von 45