Hotelkosten In diesen zehn Städten ist das Übernachten am teuersten

Ob Geschäftsreise oder Urlaub: Die schönsten und wichtigsten Städte sind meist auch die teuersten. Bei den Preisen pro Nacht ist Genf Europas einsame Spitze. Aber auch zwei deutsche Städte schaffen es in die Top 10.

Hohes Ross Facebook zeigt uns ständig den Berg des Versäumten

Premium
Was man auch Großartiges erlebt – es scheint geringer als das, was man gleichzeitig verpasst. Man ist bei Facebook ständig von Menschen umgeben, die man verdächtigt, ein erfüllteres Leben zu führen. Was tun?
Kolumne von Dieter Schnaas

Restaurants Das System Baiersbronn

Premium
Die Gastronomen des Schwarzwalddorfs verweigern sich seit Jahrzehnten jedem Trend. Dennoch gibt es nirgendwo mehr Sterne-Restaurants. Eine Geschichte über Konstanz, Exzellenz – und nötigen Wandel.
von Sven Prange

Betten, Barhocker und eine Harfe Luxushotel Ritz versteigert Mobiliar

15, place Vendôme: Diese Pariser Adresse ist für viele der Inbegriff von Luxus. Nun versteigert das Hotel Ritz alte Möbel. Vom Barhocker über Plüschsofas bis zur Badewanne gibt es ein breites Luxus-Angebot.

Lebensart Ein lauter Klingelton verrät den Rüpel

Premium
Fast jeder hat heute ständig sein Smartphone dabei. Umso wichtiger ist es, Telefonate in der Öffentlichkeit stilvoll zu führen.
Kolumne von Jeroen van Rooijen

Design Schön auf dem Teppich

Warum der einst verpönte Bodenbelag plötzlich wieder beliebt ist – und was deutsche Designer damit zu tun haben.
Heike Kottmann

Leider zu früh gefreut Ü-Eier endlich auch in USA?

Überraschungseier sind einer der Exportschlager des Süßwarenriesen Ferrero. In den USA gilt jedoch aus Sicherheitsgründen ein Verbot.

Lebensmittel Deutschland kann auch Käse

Edler Käse war lange Zeit Domäne von Franzosen, Schweizern und Italienern. Doch inzwischen setzen auch deutsche Unternehmer wie Markus Kober Maßstäbe.
von Sven Prange

Rayvolt Cruzer Ein E-Bike im Harley-Look

Lang, länger, am längsten: Cruzer heißt ein neues E-Bike im Chopper-Look, das ab April auch in Deutschland zu haben ist. Neben dem kommoden Elektroantrieb bietet es eine eindrucksvolle Halsverdreher-Optik.

Etikette „Die Digital-Ära ist verliebt ins Vorläufige“

Der lockere Umgang verführt zum Sich-gehen-Lassen. Enrico Brissa, Protokollchef beim Deutschen Bundestag, über Anstand und Respekt – und warum Handys die Manieren verderben.
Interview von Christopher Schwarz

Uhrenmesse Die Neuheiten auf der Baselworld

Bunt, knallig, verspielt – eine Auswahl der neuen Modelle auf der Uhrenmesse Baselworld 2018.

Meistgelesen

Personalumbau im Fluggeschäft Lufthansa will großen Teil des Personals ersetzen

Exklusiv
Ein Personalumbau soll für frischen Wind bei der Lufthansa sorgen und das bislang konservative Fluggeschäft der Marke innovativer machen. Tausende Stellen könnten von der Umstrukturierung betroffen sein.

VW-Chef Herbert Diess Ein wahrer Elektro-Freund

Viele VW-Manager rätseln noch, welchen Kurs ihr neuer Chef Herbert Diess dem Konzern verordnen wird. Bei aller Ungewissheit steht zumindest eines fest: Diess wird VW mit Vehemenz auf Elektromobilität trimmen.

Machtwechsel in Kuba Die Ära Castro ist vorbei – und hinterlässt ein unlösbares Dilemma

Fast 60 Jahre lang regierten die Castros Kuba – und stürzten das Land immer wieder in bittere Armut. Die marktwirtschaftliche Öffnung Kubas ist bislang bestenfalls in homöopathischen Dosen geschehen.

Verrenten statt verkaufen? Vorsicht vor der Leibrenten-Falle

Sein Haus zu bewohnen und trotzdem damit eine Rente zu finanzieren klingt attraktiv. Die Modelle haben aber Tücken. Im schlimmsten Fall verlieren Rentner Haus und Hof – so wie dieses Ehepaar aus dem Rheinland.

Stelter strategisch Russland ins Depot

Hinkte die Moskauer Börse im vergangenen Jahr zunächst hinterher, war die Entwicklung seit letztem Sommer sehr erfreulich. Aktien der russischen Börse sind vor allem unter Ertragsgesichtspunkten interessant.

WirtschaftsWoche

Nr. 17 vom 20.04.2018

WirtschaftsWoche Cover 17/2018
Anleitung zum Jobwechsel
Wann Sie reif für einen beruflichen Neuanfang sind – und wie er gelingt.

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor
Folgen Sie uns
Themenschwerpunkt

Luxus

Exklusives Design, schnelle Autos, wertvolle Uhren und hochwertige Mode: Wir stellen Ihnen die neuesten Trends der Luxusbranche vor.
Zur Themenseite

Mode, Genuss, Design Made in Italy erlebt einen neuen Boom

Premium
Leder und Schuhe aus Florenz, Brillen aus Belluno, Möbel aus Monza, Stoffe aus Empoli: Made in Italy ist wieder gefragt. Das Geheimnis: Handwerk, Hightech und eine neue Generation Entscheidungsträger.
von Sven Prange

Italien im Umbruch Die Digitalisierung des Luxus

Trotz aller Krisen gibt es zwei Branchen, in denen Italien weltweit führend ist: Luxus und Lebensmittel. Beide Branchen waren bisher von der Digitalisierung nicht berührt - doch das ändert sich gerade.

Statussymbole Kennerschaft ist das neue Maß der Dinge

Wer Klasse zeigen will, darf nicht mehr protzen – kleine Dinge haben Wirkung, ob wurmstichige Bioäpfel oder ein altes Gazellerad. Und wenn viel Geld ausgegeben wird, dann bitte mit größtmöglicher Diskrepanz zum Nutzwert.

Statussymbole "Ohne Protz bleibt nur das nackte Leben"

Mit Haus, Auto und Boot kann der Reiche von heute niemanden mehr beeindrucken. Es muss schon moderne Kunst zu absurden Preisen sein. Oder das bewusste Understatement, erklärt der Kunstwissenschaftler Wolfgang Ullrich.

Der Da-Vinci-Code Der Kunstmarkt verkommt zum Ableger der Finanzbranche

Premium
Der Geldolymp der Kunstwelt ist kein Segment des Kunstbetriebs, sondern ein Sektor der Finanzbranche. Hier zirkulieren nicht Enthusiasmus und Respekt, sondern Kalkül und Potentatenlust. Eine Abrechnung.

Pietro Petronilli Im Dienst des deutschen Küchenwunders

Mehr als 40 Jahre servierte Pietro Petronilli im Münchener Restaurant Tantris die Gerichte der Spitzenköche Eckart Witzigmann, Heinz Winkler und Hans Haas. Nun hört der Diener des deutschen Küchenwunders auf.
von Thorsten Firlus

Kühnes „The Fontenay“ eröffnet „Ein Hotel ist keine Cash-Cow“

Nach Verzögerungen eröffnet nun das Hotel „The Fontenay“ des Unternehmers Klaus-Michael Kühne an der Außenalster. Es solle ein Hotel für Hamburger sein, sagt Kühne und gleichzeitig die Attraktivität der Stadt erhöhen.
Interview von Thorsten Firlus

Weinkonsum Die Deutschen tendieren wieder zu weißen Tropfen

Rot oder Weiß? Diese Frage stellen sich viele Konsumenten, wenn sie vor dem Weinregal stehen. Natürlich rot, hieß die Antwort meistens in den vergangenen Jahren. Das aber ändert sich allmählich.

Hohes Ross Von der Kunst, dem Applaus zu applaudieren

Premium
Ohne die Fähigkeit zur Selbstbeglückwünschung ist man in Politik und Wirtschaft nicht anschlussfähig. In der Digitalbranche ist das aus dem Ruder gelaufen. Hier ist man vor lauter „Likes“ und Herzchen ganz besoffen.
Kolumne von Dieter Schnaas

Winzer Warum Günther Jauch Wein bei Aldi verkauft

Fernsehmoderator Günther Jauch betreibt das Weingut von Othegraven. Nun verkauft er unter seinem eigenen Namen Wein bei Aldi. Er ist nicht der erste hochrangige Winzer, der die Nähe zum Discounter sucht.
von Thorsten Firlus

Gegen das angestaubte Image Deutsche Winzer wollen cool sein

Der Wein in Ihrer Küche, warum haben Sie ausgerechnet den gekauft? Weil er gut schmeckt, na klar. Aber auch das Etikett spielt eine immer größere Rolle. Das merken auch deutsche Weinbauern und setzen auf hippes Design.

World Happiness Report 2018 Nordeuropäer sind am glücklichsten

Wer das Glück sucht, sollte nach Finnland, Dänemark, Schweden oder Norwegen ziehen. Dort sind nicht nur die Einheimischen, sondern auch die Einwanderer besonders zufrieden, sagt der "World Happiness Report" der UN.

Vegetarisches Restaurant Hiltl Die Kirche der Gutesser

Die richtige Ernährung ist für viele zur teuren Ersatzreligion geworden. Davon profitiert Rolf Hiltl, Chef des ältesten vegetarischen Restaurants der Welt. Ein Besuch.
von Lin Freitag

Innenarchitektur Die goldenen Wasserhähne kommen zurück

Ob im Bad oder im Salon – lange Zeit galt Gold unter den Geschmackshütern der Moderne als Inbegriff von Kitsch und Prahlerei. Das ändert sich gerade. Sogar die vergoldeten Wasserhähne werden wiederentdeckt.
von Christopher Schwarz

Casual Friday Das Ende des Feinripps

Premium
Die einen lieben es, die anderen hassen es: das Unterhemd. Trotz aller Vorurteile ist die Sache am Ende ganz einfach. Wie Sie ein Unterhemd würdevoll tragen.
Kolumne von Lin Freitag

Stellenmarkt

Mit dem Jobturbo durchsuchen Sie mehr als 215.000 Stellenanzeigen in 36 deutschen Stellenbörsen.

Unternehmer stellen sich vor

Rayvolt Cruzer Ein E-Bike im Harley-Look

Lang, länger, am längsten: Cruzer heißt ein neues E-Bike im Chopper-Look, das ab April auch in Deutschland zu haben ist. Neben dem kommoden Elektroantrieb bietet es eine eindrucksvolle Halsverdreher-Optik.