WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Jahresranking Chronext Die gesuchtesten Uhren 2018

Der Handel mit Luxusuhren ist im Umbruch. Hersteller wie Händler suchen die Nähe zum Kunden im Internet. Dabei entstehen präzise Statistiken welche Uhrenmodelle am häufigsten gekauft werden. Eine Marke liegt uneinholbar vorn.

Rang 10: Cartier TankDer Pariser Juwelier Louis Cartier wollte sich bedanken. Bei General John Pershing und zwar dafür, dass der mit seinen gepanzerten Fahrzeugen im Ersten Weltkrieg half, jenen zu beenden. Cartier überreichte einen viereckigen Prototypen und nannte ihn "Tank" wie Panzer. Dieser Name ist geblieben für eines der erfolgreichsten Produkte der Marke (2. und 5. Uhr von links). Seit 1917 waren die verschiedenen Inkarnationen der Uhr an den Handgelenken von zahllosen Prominenten. Es ist zudem eines der Modelle, das der Armbanduhr half, sich gegen die Taschenuhr durchzusetzen. Und auch heute ist sie beliebt, was ihr im Ranking der meistverkauften Uhren beim Portal Chronext den zehnten Platz beschert. Quelle: PR
Rang 9: Nomos TangenteDas Bauhaus wird 100 Jahre alt. Kaum eine Uhr spiegelt optisch so sehr den Geist dieser Gestaltungsschule wider wie das Modell Tangente aus der Manufaktur Nomos in Glashütte. Seit 25 Jahren ist es die meistverkaufte Uhr der Marke. Anfangs noch ausgestattet mit verfeinerten Werken aus der Schweiz schlägt heute auch in dem Modell ein eigenes Manufakturwerk. Quelle: PR
Rang 8: Rolex Cosmograph DaytonaDie Schweizer Marke ist nicht arm an Klassikern. Dank geschickter Strategie und Zuteilung gelingt es der Marke, auch das Stahlmodell der Daytona zu einem sehr beliebten Objekt zu machen. Seit dem Jahr 2000 wird sie von einem eigenen Rolex-Werk angetrieben. Quelle: PR
Rang 7: Breitling Superocean II 42 mmEs fällt schnell auf - Stahluhren mit schwarzem Zifferblatt und sportlichem Antlitz gehören zu den beliebtesten Modellen der Kunden, die im Internet nach Uhren suchen und sie dort auch kaufen. Die Breitling ist dank der Lünette und der Wasserdichtigkeit als Tauchuhr beliebt oder zumindest bei denen, die bis zum Tauchgang eine Uhr tragen wollen, bevor sie den Tauchcomputer anschalten. Quelle: PR
Rang 6: Omega Seamaster Diver 300mFür die Omega Seamaster gilt das gleiche wie für die Breitling Superocean: Die Idee einer Taucheruhr verfängt noch immer, selbst wenn die wenigsten Taucher heutzutage die verstrichene Tauchzeit mit mechanischen Uhren ablesen. Doch die robuste Verarbeitung und das sportliche Design sind auch an Land im Büro zugkräftig. Quelle: PR
Rang 5: Omega Speedmaster Moonwatch ProfessionalÄhnlich wie bei Taucheruhren sind die Momente, in denen der Träger mittels des Tachymeters auf der Lünette seine Geschwindigkeit misst, inzwischen sicher sehr selten geworden. Dank der Optik und der Verarbeitung aber ist auch diese Stahluhr mit schwarzem Zifferblatt ein beliebter Klassiker, der sich deswegen nicht überraschend auf den vorderen Plätzen wiederfindet. Quelle: PR
Rang 4: TAG Heuer Formula 1Schwarz. Stahlgehäuse. Kautschukband. Mit dieser Kombi und der sportlichen Anmutung sichert sich die TAG Heuer Rang 4 in der Liste der meistverkauften Luxusuhren in dem Uhrenportal. Quelle: PR
Rang 3: Rolex GMT-Master IIWer auf Parties mit vielen Bankern und Beratern geht, kennt diese Uhr. Sie gehört in dieser Klientel zu den beliebtesten Modellen. Die GMT-Master erlaubt es, drei Zeitzonen abzulesen. Quelle: PR
Rang 2: Rolex DatejustFür Menschen, die am Schreibtisch arbeiten, ist der Blick auf den Kalender nach dem Datum nicht so selten. Und der Blick aufs Handgelenk bleibt oft der rascheste Weg, die Frage zu beantworten. Vorausgesetzt das Datum ist so gut abzulesen wie auf den Modellen der Serie Datejust, die die Zahl dank Lupe gut lesbar machen. Quelle: PR
Rang 1: Rolex SubmarinerEs ist sicher nicht übertrieben, diesen Klassiker als Einstiegsdroge für viele Uhrenliebhaber zu bezeichnen. Im wesentlichen unverändert seit 1966 ist die Submariner mit einem aufgeräumten Zifferblatt und Datumsanzeige ein Modell, das schon lange eine hohe Zahl auch an weiblichen Trägerinnen anlockt. Viele Besitzer schätzen sie, weil sowohl beim Sport wie auch bei einer Smoking-Veranstaltung passend wirkt. Quelle: PR
Diese Bilder teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%