WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Kaufrausch Gesund im Büro

Die dunkle Jahreszeit ist da. Fünf Kauftipps, die Ihnen helfen, zwischen den laufenden Nasen im Büro nicht krank zu werden.

Warmer NackenSelbst der tristeste Novembertag wird mit diesem tropisch gemusterten Seidenschal fröhlich bunt. Das Design stammt vom legendären italienischen Gestalter Ettore Sottsass. 140 Euro bei memphis-milano.com Quelle: PR
Süße MedizinArznei muss nicht bitter sein, wie dieser Manuka-Honig beweist. Er enthält Nektar und Südseemyrte, die vor allem in Neuseeland wächst – und der eine antibakterielle Wirkung nachgesagt wird. Ein Löffel im Tee oder pur hilft schon. 500 Gramm für 180 Euro auf manuka-honig.de Quelle: PR
Heilende LeuchteWenn die Tage kürzer werden, sieht man die Sonne höchstens noch durchs Bürofenster. Das schlägt auf Gemüt und Gesundheit. Fehlendes Tageslicht kann die Therapielampe Origo von Innolux ersetzen. Für 375 Euro bei designtolike.de Quelle: PR
Sauberer AtemTrockene Schleimhäute sind die liebsten Einfallstore für Erreger aller Art. Gerade im Büro, wo die Heizung jede Feuchtigkeit aus der Luft zieht und die Kollegen sofort den Erfrierungstod fürchten, wenn man das Fenster öffnet, ist die Gefahr dafür groß. Abhilfe schafft der futuristisch aussehende Luftbefeuchter von Dyson. Laut Hersteller filtert er dabei auch noch Keime aus der Luft. 389 Euro bei shop.dyson.com Quelle: PR
Saubere HändeDie einzige Maßnahme, die während der Grippesaison wirklich beim Gesundbleiben hilft: regelmäßiges Händewaschen. Das Desinfektionsspray mit Arnika sorgt dafür, dass die Hände auch unterwegs keimfrei bleiben. 17 Euro bei niche-beauty.com Quelle: PR
„Menschen, die krank zur Arbeit gehen, scheinen Getriebene zu sein, die zu wenig auf die Signale ihres Körpers achten“ – Frank Liedtke, Landesgeschäftsführer der Barmer, Hamburg. Quelle: PR
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%