WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Reisebuchung im Internet Deutsche zahlen beim Urlaub oft mehr als nötig

Die Deutschen zahlen oft zu viel bei der Urlaubsbuchung Quelle: dpa

E-Booking liegt bei der Urlaubsplanung im Trend. Aber Irrtümer beim Buchen kosten die Bundesbürger laut einer Forsa-Erhebung jedes Jahr Millionen. Wie lässt sich die Urlaubskasse schonen?

Sommerferienzeit ist Urlaubszeit. Die meisten Reisenden buchen Flüge, Unterkünfte und Mietwagen inzwischen online, wie eine Forsa-Umfrage für den IHG Rewards Club zeigt. Mehr als die Hälfte der Deutschen bucht Apartments über ein Online-Reisebüro oder auf einer Hotel-Website. Das Problem beim E-Booking: Nicht immer erwischen die User dabei das günstigste Angebot. Sich im Wirrwarr der zahlreichen Angebote zurechtzufinden, fällt den meisten laut der Umfrage schwer. Am Ende zahlen Nutzer oftmals mehr - weil sie Irrtümern beim Buchen aufsitzen.

So gehen 21 Prozent der Befragten davon aus, bei Last-Minute-Reisen immer den günstigsten Preis zu ergattern - ein Irrglaube. Ein weiterer Fehler ist die Annahme, auf Online-Reiseportalen den niedrigsten Tarif für Hotels zu finden. Dies denken laut der Forsa-Umfrage aber immerhin 39 Prozent der Deutschen. Tatsächlich haben hoteleigene Internetseiten oft die besten Preise. Gut zwei Drittel der Deutschen informieren sich zwar auf Hotel-Websites - aber nur jeder Fünfte bucht dann auch tatsächlich dort seinen Urlaub. 35 Prozent der Deutschen buchen stattdessen auf einem Online-Reiseportal. Wer sich jedoch auf die Vergleichs- und Buchungsportale im Netz verlässt, irrt. User vermuten dem Psychologen Dirk Baumeier zufolge hinter den Portalen "einen komplexen Algorithmus, der unzählige Websites prüft, das beste Angebot findet und uns damit mühsame Eigenrecherche erspart." In Wahrheit sei ein Portalbetreiber aber kein neutraler Schiedsrichter, sondern verfolge eigene "geschäftliche Interessen".

Bis zu 28 Millionen Euro kosten die Bundesbürger ihre Fehlannahmen bei Reisebuchungen demnach jährlich. Reisewillige könnten laut Baumeier viel Geld sparen - indem sie ihr Buchungsverhalten änderten. Das Spar-Geheimnis: Eigenständig vergleichen und mehrere Quellen zu Rate ziehen. Das schont die Urlaubskasse am effektivsten.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%