WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Live auf der SXSW 2018 Hacking the Brain: The Power of Neuroenhancement

Gehört die Zukunft denen, die ihre Hirnleistung mit Medizin & Technik boosten? Zum „Neuroenhancement“ gestalten WiWo-Herausgeberin Miriam Meckel und CIO Léa Steinacker erstmalig ein Panel auf der Digitalkonferenz SXSW.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Fortschritte in der Neurowissenschaft und Unterhaltungselektronik stellen das Gehirn als Ressource zur Selbstoptimierung in den Vordergrund. Mit Elektroden und Implantaten bietet eine neue Industrie Produkte an, die zahlreiche neurologische Funktionen beeinflussen und verändern, wie zum Beispiel kognitive und motorische Fähigkeiten oder die Stimmung. Während diese technologischen Entwicklungen Menschen mit Behinderung helfen können, ihr Potenzial zu entfalten, führen sie ebenso zu einer Kommerzialisierung der künstlichen Ich-Erweiterung und –Verbesserung, was ethische Fragen über das Gehirn als Produktionsfaktor aufwirft. Miriam Meckel und Léa Steinacker diskutierten auf diesem Panel mit Henry Greely (Professor of Law, Stanford Law School) und William Tyler (Associate Professor of Biological Engineering, Arizona State University).

Die Session fand am Sonntag, 11. März 2018 um 22:30 Uhr (MEZ) statt und wurde auch live auf Miriam Meckels Facebook-Seite übertragen. Leider hatten wir beim Panel zum Thema „Brain Hacking & Neuro Enhancement“ mit einigen technischen Schwierigkeiten zu kämpfen, weswegen es diesmal zwei Videos gibt.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%