WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Lukas Zdrzalek Redakteur

Lukas Zdrzalek, geboren 1992 in Mönchengladbach, arbeitet als Banken- und Finanzredakteur im Frankfurter Büro der WirtschaftsWoche. Zuvor hat er als Pauschalist für das Finanzteam der Süddeutschen Zeitung und als Frankfurt-Korrespondent für das Wirtschaftsmagazin Capital geschrieben. Er hat die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft besucht und parallel dazu Sozialwissenschaften mit dem Nebenfach Volkswirtschaftslehre studiert.

Mehr anzeigen

Hilfskredite Die Bankenkrise kommt noch

Premium
Der Bund haftet künftig bei vielen Hilfskrediten in Gänze. Das ist ein verkapptes Bankenrettungsprogramm – und verschiebt die Probleme der Geldhäuser nur in die Zukunft.
Kommentar von Lukas Zdrzalek

Tipico, Douglas, Autoscout24 Der Crash könnte den Private-Equity-Bluff auffliegen lassen

Premium
Unternehmen wie Tipico, Douglas oder Autoscout24 sind in der Hand von Finanzinvestoren und haben deshalb hohe Schulden. Die Krise könnte die Stars der Branche entzaubern – sogar Alexander Dibelius.
von Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Finanzierung Wie sich Mittelständler jetzt selbst helfen können

Premium
Bei vielen Firmen wird bald das Geld knapp. Fünf Schritte erklären, wie sie schneller an einen Kredit kommen, wo es sonst noch Kapital gibt – und warum Unternehmer warten sollten, eigenes Geld zu investieren.
von Lukas Zdrzalek

Solidarische Corona-Hilfe Immer mehr Mitarbeiter sollen auf Gehalt verzichten – ist das erlaubt?

Premium
Vorstände vieler Unternehmen verzichten auf einen Teil ihres Grundgehalts. Nun fordern viele Firmen: Gutverdiener, die nicht in Kurzarbeit sind, sollen es ihnen nachtun. Kann man sie dazu zwingen?
von Annina Reimann, Angela Hennersdorf, Rüdiger Kiani-Kreß, Jürgen Salz und Lukas Zdrzalek

Hilfe für Unternehmen Corona-Kredite: Das 10-Prozent-Problem

Premium
Nach langen Diskussionen hat die Bundesregierung am Montag entschieden: Der Staat wird bei manchen Hilfskrediten alleine für Verluste geradestehen. Aber verbessert das wirklich die Lage der Unternehmen?
von Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Sparkurs Commerzbank will 500 Millionen Euro einsparen

Exklusiv
Das Geldhaus hat bereits vor Monaten Berater beauftragt, Vorschläge für weitere Kostensenkungen zu erarbeiten. Erste Ergebnisse liegen bereits vor.
von Lukas Zdrzalek und Cornelius Welp

Förderbank im Krisenmodus KfW: Die wichtigste Bank Deutschlands

Premium
Selten war das Interesse an der Staatsbank KfW so groß wie derzeit. Jetzt hat das Institut seine Jahreszahlen vorgelegt – doch in Wahrheit interessiert alle nur eine Frage: Kann die Bank die deutsche Wirtschaft retten?
von Benedikt Becker, Sven Böll, Cordula Tutt, Lukas Zdrzalek und Max Haerder

Die zweite Krise Das Comeback der Kreditseuche

Premium
Jahrelang wurden Investoren Ramschkredite in Billionenhöhe als sichere Anlagen verkauft. Das rächt sich in der Coronakrise – und gefährdet die Altersvorsorge von Millionen Deutschen.
von Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Flüchtlingsdeal mit der Türkei Das gute Geld

Premium
Die EU hat der Türkei Milliarden zur Versorgung von Flüchtlingen gezahlt. Das Geld ist tatsächlich angekommen, anders, als von Präsident Erdoğan behauptet. Wie die Mittel verwendet wurden – eine Spurensuche.
von Benedikt Becker, Simon Book, Sven Böll, Sophie Crocoll, Max Haerder, Silke Wettach und Lukas Zdrzalek

Großbank mit mäßigen Zahlen Schweizer UBS – es war einmal ein Vorbild

Premium
Als Verwaltungsratschef formte Ex-Bundesbank-Präsident Weber die UBS zum Archetyp europäischer Geldhäuser. Jetzt lahmt das Geschäft, Investoren rumoren. Ein Report aus dem Inneren des weltgrößten Vermögensverwalters.
von Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek
Seite 1 von 3
Seite 1 von 3