Die neue WiWo App Jetzt kostenlos testen
Download Download

Lukas Zdrzalek Redakteur

Lukas Zdrzalek, geboren 1992 in Mönchengladbach, arbeitet als Banken- und Finanzredakteur im Frankfurter Büro der WirtschaftsWoche. Zuvor hat er als Pauschalist für das Finanzteam der Süddeutschen Zeitung und als Frankfurt-Korrespondent für das Wirtschaftsmagazin Capital geschrieben. Er hat die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft besucht und parallel dazu Sozialwissenschaften mit dem Nebenfach Volkswirtschaftslehre studiert.

Mehr anzeigen
Lukas Zdrzalek - Redakteur

Credit Suisse Verzweifelt auf Millionärsjagd

Das Drama um die Großbank Credit Suisse spitzt sich zu – und belegt, warum die Geschäfte von Banken mit reichen Kunden erstaunlich mühsam sind. Dennoch kann kaum ein Institut davon lassen.
von Lukas Zdrzalek und Cornelius Welp

Ärger mit Verdi Commerzbank bietet Streikbrechern zwei Tage Sonderurlaub

Bei der Commerzbank eskaliert der Streit mit der Gewerkschaft Verdi: Der Konzern bietet einigen Mitarbeitern jetzt Sonderurlaub – wenn sie darauf verzichten, weiter für einen Tarifvertrag zu streiken.
von Lukas Zdrzalek

Jens Weidmann wird Aufsichtsratschef Ein echter Banker hätte der Commerzbank gutgetan

Ex-Bundesbank-Chef Jens Weidmann soll Aufsichtsratschef der Commerzbank werden. Das Problem: Er hat kaum Erfahrungen mit Großbanken und offenbart so ein grundlegendes Problem deutscher Aufsichtsräte. Ein Kommentar.
von Lukas Zdrzalek

Geldwäsche-Spezialeinheit FIU Dieses Gutachten könnte Olaf Scholz in Bedrängnis bringen

Deutschland gilt als Geldwäsche-Mekka – auch wegen der fragwürdigen Arbeit der zentralen Geldwäsche-Spezialeinheit. Nun könnte ein Gutachten zu der Behörde Bundeskanzler Olaf Scholz in Erklärungsnot bringen.
von Lukas Zdrzalek

Wutrede von Allianz-Chef Bäte – Teil 2 „Zeigt mir die Leute“, die aus Excel „eine Qual gemacht haben“

In einer internen Wutrede zerlegt Allianz-Chef Oliver Bäte den eigenen Konzern: Er schimpft über den Umgang mit Excel und Mitarbeiter-Ausreden, lästert über frühere Vorstände – und bejubelt einen deutschen Konkurrenten.
von Lukas Zdrzalek

Wutrede von Allianz-Chef Bäte – Teil 1 „Crap“, „Crap“, „Crap“

Chef Oliver Bäte verkauft die Allianz als technologisch führenden Top-Konzern. Doch in einer internen Wutrede schimpft er auf IT und Manager, nennt Mitarbeiter feige – und attackiert US-Behörden.
von Lukas Zdrzalek

Commerzbank Hat Commerzbank-Chef Manfred Knof jetzt mal richtig Pech?

Nach Jahren des Siechtums profitiert die Commerzbank unter ihrem Chef Manfred Knof von steigenden Zinsen. Doch neue Probleme könnten die Freude darüber schon bald wieder trüben.
von Lukas Zdrzalek

Nord/LB in der Krise Die Ost-Sparkassen zweifeln an ihrer Landesbank

Misstrauensvotum gegen die Nord/LB? Ostdeutsche Sparkassen haben ihre Anteile an der angeschlagenen Landesbank jedenfalls schon wieder abgeschrieben, zeigen WirtschaftsWoche-Recherchen.
von Lukas Zdrzalek

Finanzkrise 2022? „Es wird zu Unfällen auf den Finanzmärkten kommen“

Schnell steigende Zinsen, hohe Schulden und die wahrscheinliche Rezession erhöhen die Unsicherheit an den Finanzmärkten. Prominente Experten warnen vor einer schweren Krise. Wo Verwerfungen drohen.
von Saskia Littmann, Heike Schwerdtfeger, Cornelius Welp und Lukas Zdrzalek

Start-up-Bank aus Berlin Nun ist N26 auch nur noch eine peinliche deutsche Bank

Die Start-up-Bank N26 hat ihre Zahlen für 2021 vorgelegt, sie bejubelt sich für steigende Einnahmen. Das Problem: Die Berliner verbrennen trotzdem munter weiter Geld – das macht sie zum Symbol ihrer Zunft.
Kommentar von Lukas Zdrzalek
Seite 1 von 27
Seite 1 von 27