WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Maike Freund Redakteurin

Mein Journalisten-Herz schlägt für Reportagen und Porträts. Und das nicht erst, seit ich Anfang 2011 zum Handelsblatt gekommen bin. Während meines Journalistik-Studiums in Dortmund, im Volontariat beim Bonner General-Anzeiger, als freie Journalistin für verschiedene Medien wie „Zeit Online“ und als Redakteurin bei „evangelisch.de“ sind das die Geschichten, die mich am meisten packen. 2017 habe ich beim „Handelsblatt“ das Ressort gewechselt. Unternehmen & Märkte sind nun meine neue Heimat.
Düsseldorf mag ich, aber noch viel mehr würde ich die Stadt lieben, läge sie am Meer. Dann könnten mein Surfbrett und ich in der Freizeit nämlich öfter rauspaddeln, um die richtige Welle zu erwischen.

Mehr anzeigen
Maike Freund - Redakteurin

Hochtief-Chef Verdes „Wir können die Aktionäre belohnen und um Abertis bieten“

Hochtief-Chef Verdes will nicht über die milliardenschwere Abertis-Übernahme sprechen. Auf der Pressekonferenz blieb ihm nichts anderes übrig.
von Maike Freund

Korruption Bilfinger verklagt Ex-Vorstände auf Schadensersatz

Korruptionsfälle haben den Industriedienstleister Milliarden gekostet. Nun will der Aufsichtsrat Ex-Vorstände deswegen auf Schadensersatz verklagen. Darunter ist auch der Ex-Ministerpräsident von Hessen, Roland Koch.
von Maike Freund und dpa

Grohe-Chef Michael Rauterkus „Ein WC darf kein Luxusprodukt sein“

Wer heute ein Bad baut, investiert mehr denn je. Die Kosten für Regendusche und Lichtinstallationen erreichen mühelos Sportwagenniveau. Im Interview spricht Grohe-Chef Michael Rauterkus über die Technik der Zukunft.
von Maike Freund und Carina Kontio

Bauunternehmen Boom auf dem Bau

Die Baubranche kann sich vor Aufträgen fast nicht retten. Die Folge: Ein sattes Umsatzplus, auch für 2018 sehen die Prognosen rosig aus, sagen die Verbände. Doch die Branche fürchtet vor allem ein Problem.
von Maike Freund

Starkregen und die Folgen Wie man eine Stadt trockenlegt

Vollgelaufene Keller und unbefahrbare Straßen nach Starkregen zeigen, dass die Infrastruktur in Deutschland nicht mehr zeitgemäß ist. Eine Baufirma beweist in Kopenhagen oder Dortmund, wie man eine Stadt trocken legt.
von Maike Freund

Neun Jahre nach Einsturz des Kölner Stadtarchivs Strafprozess gegen fünf Beteiligte beginnt

Bilfinger und Züblin wollten in Köln den südlichen Teil der neuen U-Bahn bauen. Dann stürzte das Stadtarchiv ein, zwei Anwohner starben. Was im März 2009 genau passierte, ist noch unklar. Nun beginnt der Strafprozess.
von Maike Freund

Offerte für Abertis Hochtief bekommt grünes Licht für Milliarden-Übernahme

Das Essener Bauunternehmen Hochtief will den spanischen Autobahnbetreiber Abertis übernehmen. Jetzt gibt das spanische Ministerium das Okay für die Übernahme. Doch der italienische Konkurrent Atlantia gibt nicht auf.
von Maike Freund

VW, Bahn, Pro Sieben Wie Chefs ihrem Unternehmen schaden

Volkswagen-Aufseher Larry Thompson hat dem Autobauer eine verdorbene Unternehmenskultur attestiert. Doch VW ist nicht allein: Peinliches Lästern, faule Ausreden und schlechte Stimmung belasten viele Konzerne.
von Maike Freund

Führungscoach Insa Klasing „Ein guter Chef muss zuhören können“

Früher managte Insa Klasing Kentucky Fried Chicken. Nun macht sie aus anderen gute Chefs. Im Interview erklärt die 38-Jährige, warum das digital am besten klappt und welche Rolle die Verhaltenstherapie dabei spielt.
von Maike Freund

NRW fordert Lufthansa-Beteiligung Politik will Air-Berlin-Mitarbeitern mit Transfergesellschaft helfen

Die letzte Flugwoche Air Berlins beginnt. Das Schicksal tausender Mitarbeiter der insolventen Fluggesellschaft ist ungewiss. NRW will sich an einer Transfergesellschaft beteiligen – und übt Druck aus auf die Lufthansa.
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10