WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Marathon Petroleum und Andeavor In der US-Öl-Branche bahnt sich eine 20-Milliarden-Dollar-Übernahme an

Marathon Petroleum will offenbar den Konkurrenten Andeavor übernehmen. Der Raffineriebetreiber erhofft sich Spareffekte in Milliardenhöhe.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Der Raffineriebetreiber Marathon Petroleum will offenbar den Konkurrenten Andeavor für mehr als 20 Milliarden Dollar übernehmen. Quelle: Bloomberg

New York In der US-Ölbranche zeichnet sich laut „Wall Street Journal“ eine Großfusion ab. Wie die Zeitung unter Berufung auf informierte Kreise berichtete, will der Raffineriebetreiber Marathon Petroleum den Konkurrenten Andeavor für mehr als 20 Milliarden Dollar übernehmen. Die Transaktion solle noch am Montag bekanntgegeben werden.

Sie solle eine Milliarde Dollar an Einspareffekten bringen. Marathons Offerte von rund 150 Dollar je Aktie bedeute einen Aufschlag auf den Andeavor-Schlusskurs am Freitag von 22,6 Prozent.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%