WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

Markus Ziener Korrespondent

Jahrgang 1960, Studium der Volkswirtschaftslehre und Soziologie in Erlangen-Nürnberg, Promotion in Berlin
Volontariat bei der Frankfurter Rundschau, seit 1990 beim Handelsblatt, zunächst in Ost-Berlin (1990), dann Reisekorrespondent in Warschau und Prag (bis 1994), 1995 - 1999 Korrespondent in Moskau.
1999 - 2001 Ressortchef Ausland bei der Financial Times Deutschland in Berlin. 2001 Rückkehr zum Handelsblatt als Internationaler Korrespondent mit Schwerpunkt Mittlerer Osten (Irak, Iran, Afghanistan).
Seit Frühjahr 2006 Korrespondent in Washington.

Mehr anzeigen
Markus Ziener - Korrespondent

„Widerstandstruppen Schutz bieten“ McCain drängt Nato zu Intervention in Syrien

Der US-Außenpolitiker John McCain räumt ein, dass Amerika kriegsmüde geworden ist und den Bodenkrieg in Syrien scheut. Um so mehr müsse die Nato unter deutscher Beteiligung tun, um den Widerstand gegen Assad zu stärken.
von Markus Ziener

Wahlkampf in den USA Obama zeigt Nerven

Der US-Präsident schießt gegen seinen Rivalen Mitt Romney - und zeigt damit nur, wie sehr er um seine Wiederwahl fürchtet. Unter der schweren Last der schwachen Wirtschaft schrumpft Obamas Vorsprung immer weiter.
von Markus Ziener, Till Hoppe, Michael Inacker und Thomas Sigmund

G-20-Gipfel Hilflos in Los Cabos

US-Präsident Barack Obama braucht ein Ende der Eurokrise für seine Wiederwahl. Mit allen Mitteln wirbt er auf dem G-20-Gipfel in Mexiko für eine Lösung – aber wirklichen Einfluss hat er nicht.

US-Wahlkampf Romney lässt Obamas Heuschrecken-Vorwurf abperlen

Der Kandidat der Republikaner bleibt farblos, aber noch hat Amtsinhaber Barack Obama das Rennen um die US-Präsidentschaft noch lange nicht gewonnen. Daher greift er zu härteren Angriffen auf den Herausforderer Romney.
von Markus Ziener

G8-Gipfel in Camp David Alle gegen Merkel

Europas Krisenmanagement steht im Mittelpunkt des G8-Gipfels. Dabei richten sich alle Augen auf Kanzlerin Merkel und ihren umstrittenen Sparkurs. Die US-Regierung will damit nicht zuletzt von sich selbst ablenken.
von Markus Ziener

US-Ökonom Allan Meltzer „Die Idee der Euro-Zone war falsch“

Vor radikalen Ideen hatte Allan Meltzer noch nie eine Scheu. Im Interview spricht der US-Ökonom über die falsche deutschen Euro-Politik und erklärt, warum in den USA die Krise noch nicht vorüber ist.
von Markus Ziener

US-Wahlkampf Teaparty macht kurzen Prozess mit Dick Lugar

Senator Lugar tritt ab, einer der letzten Republikaner, die über Parteigrenzen hinweg denken. Der Grandseigneur der Konservativen unterliegt einem Aktivsten der Teaparty - die beweist, wie stark sie nach wie vor ist.
von Markus Ziener

FTC-Prozeß Staranwältin will Google das Fürchten lehren

Mit einem Software-Kniff sicherte sich Google die Daten von Nutzern des Apple-Browsers Safari. Nun steht dem Konzern einer großer Wirtschaftsprozess ins Haus - mit einer harten Gegnerin.
von Markus Ziener

Weltbank Ein Verwalter geht von Bord

Robert Zoellick hatte bei der Weltbank viele Erfolge, eine grundsätzliche Neuausrichtung wagte er aber nicht. Jetzt tritt er als Präsident ab. Es gilt als sicher, dass er gerne US-Finanzminister unter Mitt Romney wäre.
von Markus Ziener

Guttenberg bei IWF-Tagung Prinz und Aschenputtel

Ring frei für zwei Shootingstars: Karl-Theodor zu Guttenberg trifft Jörg Asmussen. In Washington zeigen ein früherer und ein aktueller Emporkömmling, wie eine Politkarriere funktioniert - und wie nicht.
von Markus Ziener und Donata Riedel