WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Martin Barwitzki Freier Mitarbeiter

Martin Barwitzki - Freier Mitarbeiter

Börse Frankfurt Dax setzt Talfahrt fort

Der Blick auf die Anleiherendite der verschuldeten Euro-Staaten und schwache US-Daten machten den deutschen Anlegern am Dienstag Angst und Bange. Der Dax kann auch nach sechs Handelstagen im Minus nicht von der Talfahrt...

Börse Frankfurt US-Daten können Dax nicht retten

Nachdem Turbulenzen aus der Eurozone und Konjunkturdaten aus Deutschland den Dax tief ins Minus trieben, konnten Wirtschaftsdaten aus den USA die Sorgen ein wenig zerstreuen. Dennoch geht es weiter abwärts.

Angst vor Ramschstatus Ungarn kriegt Staatspapiere schwer los

Während sich Europa derzeit um seine Schäfchen Griechenland und Italien kümmert, fängt es bereits anderorts zu lodern an. So wird es für EU-Mitglied Ungarn derzeit immer schwerer an frisches Geld zu kommen.

Börse Frankfurt Berlusconi drückt Dax unter 6.000 Punkte

Nachdem der Dax zwischenzeitlich deutlich oberhalb der Marke von 6.000 Punkten notierte, machte die Regierungskrise in Italien den Anlegern einen Strich durch die Rechnung. BMW-Aktionäre machten trotzdem ihren Schnitt.

Börse Frankfurt Griechenland schickt den Dax auf Talfahrt

Griechenlands Premierminister Giorgos Papandreou will die Griechen über den Schuldenschnitt abstimmen lassen. Damit droht dem Euro-Kompromiss das schnelle Aus. Die Anleger reagieren entsetzt, die Aktienmärkte stürzen ab.
von Martin Barwitzki, Reuters und
Seite 2 von 2
Seite 2 von 2