Martin Pirkl Redakteur Unternehmen & Märkte

Martin Pirkl besuchte die Kölner Journalistenschule für Wirtschaft und Politik und studierte an der Uni Köln VWL und BWL. Erste Erfahrungen im Wirtschaftsjournalismus sammelte er in seinen Praktika beim Handelsblatt und der Welt. Seit November 2017 berichtet er für die WirtschaftsWoche schwerpunktmäßig über die Bankenbranche.

Mehr anzeigen
Martin Pirkl - Redakteur Unternehmen & Märkte

Autobauer Opel droht der Kahlschlag

Die Sanierung bei Opel durch den neuen Eigentümer PSA stockt. Warum Arbeitnehmer einen noch radikaleren Kahlschlag an den deutschen Standorten fürchten.
von Annina Reimann, Karin Finkenzeller und Martin Pirkl

Ohne Geld kein Spitzenpersonal? Warum der Bonus für Banker an Bedeutung verliert

Die Deutsche Bank erhöht trotz roter Zahlen die Boni für ihre Investmentbanker. Ohne die zusätzlichen Gelder sei kein Spitzenpersonal zu halten. Doch vor allem für junge Banker gibt es wichtigeres als Geld.
von Martin Pirkl

Serviceanbieter Diese Dienstleister liebt der Mittelstand

Ein Ranking zeigt, welche Dienstleister bei Unternehmen besonders beliebt sind. Die Sieger punkten mit Qualität und Kompetenz.
von Martin Pirkl

US-Steuerreform "Regierung muss Standort Deutschland stärken"

Die US-Steuerreform hat große Auswirkungen auf deutsche Unternehmen in den USA und den Wirtschaftsstandort Deutschland. Wer zu den Gewinnern und Verlierern gehört und warum die deutsche Politik dringend handeln muss.
Interview von Martin Pirkl

EU-Kommission Notleidende Kredite bleiben größtes Risiko für Banken

Die Europäische Kommission stellt Fortschritte beim Abbau von notleidenden Krediten in den Bankbilanzen fest. Für eine Entwarnung ist es aber noch zu früh.
von Martin Pirkl

US-Steuerreform Wie deutsche Unternehmen von Trump profitieren

Premium
Donald Trump entlastet die Wirtschaft um Milliarden. Auch deutsche Unternehmen profitieren – aber weniger als die US-Konkurrenz. Made in Germany wird zum Risiko.
von Martin Pirkl, Jacqueline Goebel, Michael Kroker, Jürgen Salz, Annina Reimann, Christian Ramthun und Christian Schlesiger

PSD2-Richtlinie "Bankdaten nicht blind jedem Fintech geben"

Premium
Die neue Zahlungsrichtlinie PSD2 ermöglicht es Fintechs auf die Bankdaten ihrer Kunden zuzugreifen, sofern diese es erlauben. Ein Finanzexperte erklärt, worauf Verbraucher achten sollten, damit ihre Daten sicher sind.
Interview von Martin Pirkl

Big Data für alle Neue Banken-Richtlinie bricht das Bankenmonopol

Premium
Eine neue EU-Richtlinie bricht das Datenmonopol der Banken. Commerzbank und Co. drohen von Fintechs überrannt zu werden – und rüsten auf.
von Martin Pirkl

Neue Finanzregeln MiFID II Jetzt erfahren Sie, wie viel Provision Ihr Anlageberater kassiert

Seit Mittwoch gelten neue Regeln beim Vertrieb von Aktien, Fonds, Anleihen oder Zertifikaten. Sie verschaffen Anlegern mehr Transparenz – können aber auch Nebenwirkungen haben.
von Mark Fehr, Saskia Littmann und Martin Pirkl

Branche im Wandel "Banken müssen unglaublich Gas geben"

Nicht nur die Niedrigzinspolitik der EZB und strengere Regulierungen belasteten 2017 die Banken. Diese vier Herausforderungen müssen die Geldinstitute im kommenden Jahr angehen, um konkurrenzfähig zu bleiben.
von Martin Pirkl