WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Matthias Kamp Korrespondent (München)

Matthias Kamp, Jahrgang 1966, ist Korrespondent in München. Dort kümmert er sich um die Unternehmensberichterstattung, berichtet aber über Entwicklungen in Österreich sowie den angrenzenden Ländern Südosteuropas. Von Ende 2006 bis Ende 2011 war Kamp Korrespondent in China mit Sitz in Peking. Zuvor arbeitete er Redakteur im Ressort "Politik & Weltwirtschaft", wo er sich ebenfalls um alles kümmerte, was mit Fernost zu tun hatte.  Zwischen 1998 und 2002 berichtete Kamp, der Sinologie und Wirtschaft studiert hat und Chinesisch spricht, aus Singapur über politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Südostasien. Seine Laufbahn begann er 1995 mit einem Volontariat bei der Georg-von-Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten, der Journalistenschule der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Mehr anzeigen
Matthias Kamp - Korrespondent (München)

Ferrari bald eingeholt Lamborghini wird für Audi immer wichtiger

Lamborghini eilt von Rekord zu Rekord. Bald schon könnte die italienische Luxusmarke mehr Sportwagen als Erzrivale Ferrari verkaufen. Bei der kriselnden Mutter Audi weckt das Fantasien.
von Matthias Kamp

Kishore Mahbubani „Der Westen hat die Vernunft verlernt“

Premium
Kishore Mahbubani ist einer der führenden Intellektuellen in der asiatischen Welt. Im Interview spricht er über Chinas Aufstieg, den Handelsstreit zwischen Washington und Peking und die Krise des Westens.
Interview von Matthias Kamp

Deutsche Autohersteller Chinas Automarkt wird zur Sackgasse

Premium
Chinas Automarkt, für deutsche Hersteller der wichtigste der Welt, wächst nur noch bei Premium- und E-Autos. Vor allem Massenhersteller Volkswagen hat Probleme. Warum die goldenen Zeiten wohl für immer vorbei sind.
von Matthias Kamp und Jörn Petring

Gleichstellungsquote „Würde ich ein Bier mit ihm trinken wollen?“

Premium
Wie werden wir morgen arbeiten? Siemens-Personalvorstand Janina Kugel und Delo-Chefin Sabine Herold über die Chancen der Digitalisierung, Lösungen für den Fachkräftemangel und den Sinn einer Gleichstellungsquote.
Interview von Matthias Kamp

China Altkanzler Schröder verteidigt Seidenstraßen-Initiative

Gerhard Schröder eröffnet den Hamburg Summit, eines der wichtigsten europäisch-chinesischen Gipfeltreffen – und lobt wie immer brav die Pekinger Führung.
von Matthias Kamp

Dauersieger München Die Kehrseiten des Erfolgs

München ist die wirtschaftsstärkste Stadt der Republik. Doch für die Menschen ist der Erfolg zwiespältig. München platzt aus allen Nähten, und die Stadtoberen haben kein Konzept. Ein persönlicher Abgesang.
von Matthias Kamp

Siemens-Alstom EU-Kommission will Fusion der Zugsparten nur teilweise genehmigen

Exklusiv
Siemens und Alstom wollen die Fusion ihrer Zugsparten rasch abschließen. EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager wird der Zusammenlegung in der geplanten Form aber wohl nicht zustimmen. Was dahinter steckt.
von Matthias Kamp und Silke Wettach

Linde und Praxair Messer kauft weitere Linde-Geschäfte in den USA

Exklusiv
Nachdem die amerikanische Kartellbehörde die Fusion zwischen Linde und Praxair genehmigt hat, bereitet sich der mittelständische Anbieter Messer auf weitere beträchtliche Käufe von Linde-Geschäften in den USA vor.
von Matthias Kamp

Digitalisierung bei deutschen Versicherern „Natürlich wird es Jobverluste geben“

Sven Krüger, Vorstandschef der Eucon-Gruppe, über Fehler, Versäumnisse und Behäbigkeit der deutschen Versicherer bei der Digitalisierung.
Interview von Matthias Kamp

Deutsche Familienversicherung Warum der Branchenzwerg jetzt an die Börse will

Premium
Ein 60-jähriger Jurist mit einem Faible für Goethe zeigt der Versicherungsbranche, wie Digitalisierung geht. Jetzt will Stefan Knoll mit seiner Deutschen Familienversicherung an die Börse – und eine dreistellige...
von Volker ter Haseborg und Matthias Kamp
Seite 1 von 10
Seite 1 von 10