WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Matthias Thibaut Korrespondent

Matthias Thibaut - Korrespondent

Flüchtlingsstrom Rekordeinwanderung setzt Cameron unter Druck

Eigentlich wollte David Cameron die Nettoeinwanderung begrenzen. Stattdessen ist sie auf ein Rekordhoch geklettert. Wirtschaft und Bürger sind enttäuscht – der britische Premier sitzt in der Klemme.
von Matthias Thibaut

Flüchtlinge in Europa Christen willkommen, Muslime nicht?

„Niemand hat euch eingeladen“: Die Slowakei will keine muslimischen Flüchtlinge mehr aufnehmen. Auch in anderen Ländern wächst die religiöse Diskriminierung – doch nicht in allen. Unsere Korrespondenten berichten.

Flüchtlinge in Europa Wie viel Geld bekommt ein Flüchtling in Europa?

Der Innenminister überprüft Leistungen für Flüchtlinge, CSU-Politiker wollen das Taschengeld kürzen. Sind 143 Euro wirklich zu viel? Und wie viel bekommen Asylbewerber im Rest Europas? Unsere Korrespondenten berichten.
von Matthias Thibaut, Tanja Kuchenbecker, Hans-Peter Siebenhaar, Helmut Steuer und Maike Freund

Flüchtlingspolitik Cameron baut an der Festung Großbritannien

Einst war Großbritannien ein sicherer Hafen für Verfolgte aus aller Welt. Jetzt kämpft das Land gegen den neuen Flüchtlingsstrom. Statt über Integration wird darüber gesprochen, wie sich ihre Einreise verhindern lässt.
von Matthias Thibaut

Migrantenkrise in Calais Der Tunnel in ein besseres Leben

Der Flüchtlingsstrom reißt nicht ab: Tausende von Migranten versuchen hartnäckig über den Ärmelkanal nach England zu kommen. Die wirtschaftlichen Kosten steigen – und die Gefahr für Leib und Leben ist unkontrollierbar.
von Matthias Thibaut

Führungskampf bei Labour Der Angriff der Radikal-Linken

In der britischen Labour-Partei tobt ein Machtkampf: Ultralinke wollen die Partei übernehmen und den Altlinken Jeremy Corbyn zum neuen Parteichef machen. Der Partei droht eine zerstörerische Spaltung.
von Matthias Thibaut

EU-Staaten zur Griechenland-Krise Warum es um Tsipras immer einsamer wird

Der Schuldenstreit mit Griechenland dauert an, ein Grexit rückt näher. Deutschland will Griechenland im Euro halten, aber nicht mehr um jeden Preis. Was denken andere EU-Länder über einen Euro-Austritt Griechenlands?

Snowden und der britische Geheimdienst James Bond in Gefahr?

Seit zwei Jahren ist Edward Snowden in Russland untergetaucht. Hat er seine Gastgeber dafür mit brisanten Daten versorgt – und damit britische Geheimagenten in große Gefahr gebracht? Bürgerrechtler haben so ihre Zweifel.
von Matthias Thibaut

Eliot Higgins Wie ein Blogger vom Sofa aus Terroristen jagt

Als er arbeitslos wurde, brauchte der 36-jährige Brite Eliot Higgins ein neues Hobby. Andere würden sich ein Motorrad kaufen, Higgins entlarvt lieber russische Propaganda und findet die Verstecke des IS.

Brexit-Sorge in Berlin Cameron auf Harakiri-Kurs

Niederlande, Frankreich, Polen und Berlin: Der britische Premier Cameron wirbt bei Kanzlerin Merkel für eine EU-Reform – nach britischen Vorstellungen. Sonst droht der Brexit. Kritiker sprechen von einem Kamikazeakt.
von Matthias Thibaut
Seite 2 von 9
Seite 2 von 9