WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Medienbericht Deutsche Bank dürfte rund 10.000 Jobs streichen

Die Deutsche Bank plant im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung den personellen Kahlschlag. 10.000 Stellen sollen wegfallen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Deutsche Bank: Rund 10.000 Jobs sollen wegfallen Quelle: AP

Frankfurt Die Deutsche Bank plant im Rahmen ihrer strategischen Neuausrichtung einem Medienbericht zufolge den personellen Kahlschlag. Wie das „Wall Street Journal“ am Mittwoch unter Berufung auf Insider berichtete, wird die größte deutsche Bank rund 10.000 Stellen streichen. Diese dürften wahrscheinlich bis ins kommende Jahr hineinreichen.

Zuvor hatte die Finanzagentur „Bloomberg“ berichtet, das Institut werde sich wie bereits vor vier Wochen angekündigt, von großen Teilen des Aktienhandels zurückziehen – unter anderem in den USA. Ein Sprecher der Bank wollte die Meldungen nicht kommentieren.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%