WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Medienbranche TV-Produzent Banijay übernimmt niederländische Endemol Shine

Mit dem Kauf des niederländischen Konkurrenzen entstehe ein „Gigant der TV-Produktion“. Doch noch müssen die Regulierungsbehörden zustimmen.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Mit der Übernahme besitzt die Banijay Group rund 200 Produktionsgesellschaften. Quelle: imago images/Christian Spicker

Großübernahme in der TV-Produktionsbranche: Die französische Banijay Group kauft den niederländischen Konkurrenten Endemol Shine. Mit den bisherigen Co-Eigentümern Walt Disney Company und Fonds der Apollo-Global-Management-Gruppe gebe es dazu eine endgültige Vereinbarung, teilte Banijay am Samstag in Paris mit. Laut Tageszeitung „Le Figaro“ entsteht mit dem neuen Verbund ein „Gigant der TV-Produktion“.

Ein Kaufpreis wurde in der Erklärung von Banijay nicht genannt. Regulierungsbehörden müssen noch zustimmen, wie das Unternehmen schrieb. Es gebe auch Gespräche mit den Arbeitnehmervertretungen.

Der gemeinsame Katalog soll Sendungen wie „Versailles“, „The Millennium Trilogy“, „Big Brother“ oder „MasterChef“ umfassen. Die Banijay Group wird nach der Übernahme rund 200 Produktionsgesellschaften haben. Der neue Verbund könnte im laufenden Jahr auf einen Umsatz von rund drei Milliarden Euro kommen, berichtete Banijay.

Mehr: Netflix gelingt es im dritten Quartal, seine Abozahlen kräftig zu steigern. Der Erfolgskurs ist eine Momentaufnahme: Die neue Konkurrenz steht in den Startlöchern.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%