WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Medizintechnik Siemens Healthineers mit Kapitalerhöhung – Chancen auf Dax 40 steigen

Die Siemens-Tochter platziert frische Aktien bei institutionellen Investoren und finanziert mit den Milliardenerlös die jüngste Akquisition.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Über Nacht wurden mehr als zwei Milliarden Euro Kapital eingesammelt. Quelle: Reuters

Die Medizintechnik-Tochter von Siemens will über Nacht rund 2,3 Milliarden Euro frisches Kapital einsammeln und geht damit den letzten Schritt zur Refinanzierung ihrer jüngsten Übernahme. Die neuen Aktien, mit denen das Grundkapital um rund 4,5 Prozent erhöht werden soll, würden bei institutionellen Investoren platziert, teilte Siemens Healthineers am Mittwochabend in Erlangen mit.

Ein langfristig interessierter Investor habe schon signalisiert, Aktien für 370 bis 390 Millionen Euro zu ordern. Mit der Kapitalerhöhung, mit der sich der Streubesitz erhöht, steigen die Chancen von Siemens Healthineers, in diesem Jahr in den auf 40 Werte vergrößerten Leitindex Dax aufzusteigen.

Eine der begleitenden Banken teilte mit, die neuen Papiere sollten so nah wie möglich am Xetra-Schlusskurs von 46,38 Euro verkauft werden. Im Späthandel gaben die Aktien um 4,6 Prozent auf 44,90 Euro nach.

Siemens Healthineers braucht das Geld für die rund 16,4 Milliarden Dollar schwere Übernahme des US-Krebsspezialisten Varian. Das Unternehmen betonte, es werde die letzte Kapitalerhöhung zu diesem Zweck sein. Schon im September hatte die Siemens-Tochter dafür 2,7 Milliarden Euro frisches Geld eingesammelt. Der Rest des Kaufpreises kommt in Form von Krediten vom Mutterkonzern Siemens, der zu diesem Zweck kürzlich Anleihen über zehn Milliarden Dollar am Kapitalmarkt platziert hat.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%