WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Melanie Bergermann Investigativ-Reporterin

Melanie Bergermann hat als freie Mitarbeiterin für verschiedene Lokalzeitungen, Radio Kiepenkerl und ZDF gearbeitet bevor sie bei der Verlagsgruppe Handelsblatt ihre Ausbildung zur Wirtschaftsjournalistin absolvierte. Anschließend arbeitete sie als Redakteurin für die Wirtschaftswoche und kümmerte sich hier vor allem um die Berichterstattung über Banken. Für ihre Titelgeschichte über Vertriebsdruck in der Finanzbranche wurde ihr 2009 der Henri-Nannen-Preis in der Kategorie Investigation verliehen. Später wechselte Bergermann zu Capital. Seit Juli 2012 ist sie als Investigativ-Reporterin wieder bei der WirtschaftsWoche an Bord.

Mehr anzeigen
Melanie Bergermann - Investigativ-Reporterin

Markus Braun unter Druck Was nun, Mister Wirecard?

Premium
Gründer Markus Braun hat zu viele Fragen zu seinen Bilanzen und fragwürdigen Partnern offen gelassen. Das Endspiel um den Bezahlkonzern dominiert jetzt ein neuer starker Mann.
von Melanie Bergermann, Volker ter Haseborg und Lukas Zdrzalek

Deutsche Firma in ausländischer Hand Acht Lehren aus der Kuka-Übernahme

Premium
Der Roboterbauer Kuka sollte einst zeigen, dass es für beide Seiten Vorteile bringt, wenn ein deutsches Unternehmen in chinesischer Hand ist. Nach vier Jahren ist die Rechnung jedoch immer noch nicht aufgegangen.
von Melanie Bergermann, Jörn Petring, Nele Husmann und Karin Finkenzeller

Sanierer von Galeria Karstadt Kaufhof „Mit voller Wucht erwischt“

Premium
Die Sanierungsexperten Arndt Geiwitz und Frank Kebekus über die Überlebenschancen der angeschlagenen Warenhauskette Galeria Karstadt Kaufhof. Und wie sich ein zweiter Fall Schlecker verhindern lässt.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Galeria Karstadt Kaufhof Sanierer erwarten bis zu 1,4 Milliarden Euro Umsatzverlust durch Corona

Exklusiv
Der Kaufhausriese Galeria Karstadt Kaufhof war schon vor Corona angeschlagen. Nun schlagen die Folgen heftig ins Kontor. Dennoch sollen den Sanierern zufolge zwei Drittel der Warenhäuser weitermachen können.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Offene Fragen Das bedeutet das Aus von Al Alam für Wirecard

Einer der wichtigsten Geschäftspartner von Wirecard sitzt in Dubai – und wird überraschend liquidiert, die Aktie stürzt daraufhin ab. Welche neuen Fragen Wirecard jetzt beantworten muss.
von Melanie Bergermann und Lukas Zdrzalek

Fußball Deutscher Meister wird nur der S04

Premium
Die Bundesligasaison geht weiter. Schalke 04 dürfte damit gleich doppelt gerettet sein: vor dem Niedergang – und vor Investoren.
Kommentar von Melanie Bergermann

Unstimmigkeiten in den Bilanzen Wirecards Buchprüfer EY unter Druck

Premium
Der Zahlungsdienstleister Wirecard muss seinen Jahresabschluss erneut verschieben. Damit gerät der Wirtschaftsprüfer EY noch stärker in den Fokus als bisher.
von Melanie Bergermann und Lukas Zdrzalek

Flensburger Schiffbau-Gesellschaft Lars Windhorst gibt Werft fünf Millionen Euro

Exklusiv
Nach der Insolvenz der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft will Investor Lars Windhorst mit einem Massedarlehen dafür sorgen, dass der Werft-Betrieb wieder anlaufen kann.
von Melanie Bergermann und Henryk Hielscher

Deka „Wir fordern den Rücktritt von Markus Braun“

Exklusiv
Die Deka fordert als erste große deutsche Fondsgesellschaft die Ablösung von Markus Braun als Wirecard-Chef. Das in der vergangenen Woche veröffentlichte KPMG-Sondergutachten habe sie „schockiert“.
von Melanie Bergermann und Lukas Zdrzalek

Heckler & Koch Kann dieser Mann Sturmgewehr?

Premium
Seit bald zwei Jahren ist unklar, wer bei der Waffenschmiede Heckler & Koch künftig das Sagen hat. Das wird nun zum Problem. Weil wichtige Investoren uneins sind, ist ein Machtvakuum entstanden.
von Melanie Bergermann
Seite 2 von 32
Seite 2 von 32