WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Melanie Bergermann Investigativ-Reporterin

Melanie Bergermann hat als freie Mitarbeiterin für verschiedene Lokalzeitungen, Radio Kiepenkerl und ZDF gearbeitet bevor sie bei der Verlagsgruppe Handelsblatt ihre Ausbildung zur Wirtschaftsjournalistin absolvierte. Anschließend arbeitete sie als Redakteurin für die Wirtschaftswoche und kümmerte sich hier vor allem um die Berichterstattung über Banken. Für ihre Titelgeschichte über Vertriebsdruck in der Finanzbranche wurde ihr 2009 der Henri-Nannen-Preis in der Kategorie Investigation verliehen. Später wechselte Bergermann zu Capital. Seit Juli 2012 ist sie als Investigativ-Reporterin wieder bei der WirtschaftsWoche an Bord.

Mehr anzeigen
Melanie Bergermann - Investigativ-Reporterin

Galeria-Eigner René Benko Die unbekannten Teilhaber in Benkos Signa-Reich

Expolitiker und Wirtschaftsbosse schmücken die Signa-Gruppe von Galeria-Eigner René Benko. Doch im Hintergrund agieren bislang unbekannte Finanziers. Eine Spurensuche im Beteiligungsgeflecht des Kaufhauskönigs.
von Henryk Hielscher und Melanie Bergermann

Affäre Wirecard Die absurde Verteidigungsstrategie des Markus Braun

Als Wirecard-Chef prahlte Markus Braun, er habe „vollen Einblick“ in die Geschäfte. Heute gibt er sich ahnungslos, als Opfer im Milliardenskandal. Doch seine Belege sind dünn – und die Liste seiner Verfehlungen ist lang.
von Melanie Bergermann und Volker ter Haseborg

Immobilienkonzern Adler Group: Diese durchwachsenen Zahlen können niemanden beruhigen

Seit Wochen steht der Immobilienkonzern Adler an der Börse unter Druck. Anleger sind nervös. Der neue Quartalsbericht dürfte die Lage nicht beruhigen, enthält aber spannende Details zu einem großen Bauprojekt.
von Melanie Bergermann

Wirtschaft von oben #131 – Adler Group Bau im Schneckentempo: Diese Immobilienprojekte sind in Verzug

Einige Immobilienvorhaben der Adler Group kommen nicht schnell genug voran. Auf Satellitenbildern lassen sich teilweise kaum Fortschritte erkennen. Ein Problem für Adler.
von Melanie Bergermann

Korruptionsverdacht Anklage wegen Bestechung gegen Warenhauskönig René Benko

Noble Spende oder mehr? Der österreichische Immobilienunternehmer René Benko wehrt sich gegen Vorwürfe der Wiener Korruptionsstaatsanwaltschaft, er habe einen Amtsträger bestochen.
von Henryk Hielscher und Melanie Bergermann

Immobilienwirtschaft Das Reich des Cevdet Caner

Ein Geschäftsmann mit zweifelhaftem Ruf hat sich als Strippenzieher hinter Adler Real Estate geoutet. Doch sein Einfluss in der Immobilienszene ist wohl noch größer. In seinem Dunstkreis laufen merkwürdige Geschäfte.
von Melanie Bergermann, Volker ter Haseborg und Sascha Zastiral

Adler-Group-Tochter Consus Handwerker warten auf ihr Geld

Die vergangenen Monate waren hart für die Aktionäre der Immobiliengesellschaft Adler Group. Nun gibt es neue Probleme mit der Tochter Consus.
von Melanie Bergermann

Cevdet Caner zur Adler Group „Ein Fondsmanager hat genau skizziert, wie er uns fertig machen will“

Cevdet Caner dementierte noch 2020, eine Rolle bei der Adler Group zu spielen. Heute ist das anders. Im Interview startet er einen Erklärungsversuch und äußert sich auch zu fragwürdigen Geschäften des Großaktionärs.
Interview von Melanie Bergermann

Mission Weltrettung Die fragwürdige Erfolgsbilanz des Christian Angermayer

Ein Kurssturz beim Rechenzentrumsbetreiber Northern Data wirft ein Schlaglicht auf Techinvestor Christian Angermayer. Wo er mitmischt, folgte auf große Ankündigungen immer wieder Anlegerfrust. Zufall – oder System?
von Georg Buschmann, Melanie Bergermann und Niklas Hoyer

Nach Short-Attacke Adler-Aktionäre sollten vorsichtig bleiben

Nach der Short-Attacke gibt es Unterstützung für die Adler Group: Deutschlands größter Wohnungskonzern Vonovia sichert sich Aktien und die LEG will ihr Gebäude abkaufen. Investoren sollten trotzdem vorsichtig bleiben.
Kommentar von Melanie Bergermann
Seite 1 von 38
Seite 1 von 38