Mexiko Zentralbank lässt Leitzins unverändert

In den mexikanischen Leitzins kommt vorerst keine Bewegung. Die Notenbank belässt den Schlüsselsatz wie von Analysten erwartet bei sieben Prozent. Die Zinsentscheidung wurde einstimmig getroffen.

Mexiko-CityDie mexikanische Notenbank hat bei ihrer jüngsten Sitzung den Leitzins nicht angetastet. Sie beließ den Schlüsselsatz zur Versorgung der Banken mit Geld am Donnerstag wie von Analysten erwartet bei sieben Prozent. Die Zinsentscheidung sei einstimmig getroffen worden, teilte die Notenbank mit. Die vergangenen Zinsanhebungen zeigten im Kampf gegen die Inflation bereits Wirkung.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%