WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Milliarden-Deal Liechtensteinische Landesbank expandiert nach Österreich

Mit der Übernahme der Semper Constantia Privatbank AG expandiert die Liechtensteinische Landesbank nach Österreich. Langfristig ist eine Fusion der LLB Österreich mit der Semper Constantia geplant.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das Kreditinstitut will ins Nachbarland Österreich expandieren. Quelle: AP

Zürich Die Liechtensteinische Landesbank übernimmt die Wiener Semper Constantia Privatbank AG mit Kundenvermögen von rund 17 Milliarden Franken und legt dafür 185 Millionen Euro auf den Tisch. Dadurch erhöhe sich das Geschäftsvolumen auf über 75 Milliarden Franken, teilte die LLB aus Vaduz am Freitag mit.

Die Hauptaktionäre der Semper Constantia wollten sich mit rund sechs Prozent an der LLB beteiligen. Die Semper Constantia solle zu einem späteren Zeitpunkt mit der LLB Österreich zur Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) fusioniert werden.

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%