Miriam Meckel Herausgeberin WirtschaftsWoche

Dr. Miriam Meckel ist Herausgeberin. Zuvor hat sie die WirtschaftsWoche drei Jahre als Chefredakteurin geführt. Die studierte Kommunikations- und Politikwissenschaftlerin sowie Sinologin startete als Fernsehjournalistin bei WDR, RTL und Vox, bevor sie eine Professur für Journalistik an der Universität Münster übernahm. Meckel war danach fünf Jahre Regierungssprecherin und Staatsekretärin für Medien, Europa und Internationales beim Ministerpräsidenten in Nordrhein-Westfalen und wechselte dann zurück in die Wissenschaft. Sie ist Professorin für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen, Schweiz, und Autorin zahlreicher Wissenschafts- und Sachbücher.

Mehr anzeigen
Miriam Meckel - Herausgeberin WirtschaftsWoche

Schlusswort Trump überrollt die Welt mit breitbeiniger Interessenpolitik

Premium
Gift, Geld und Gewalt: Internationale Ordnung war gestern. Verantwortlich dafür ist US-Präsident Donald Trump. Das zeigt nicht nur der Streit um die Iran-Sanktionen.
von Miriam Meckel

Schlusswort Wir sollten endlich aufhören, höflich zu sein

Premium
Gegen saudumme Fragen und die Langeweile des Gewohnten: Wir brauchen mehr Persönlichkeiten wie Tesla-Chef Elon Musk.
Kolumne von Miriam Meckel

Schlusswort Der virtuelle Sputnik-Moment

Premium
Künstliche Intelligenz ist nicht aufzuhalten, in den USA und China wird das Thema forciert. Mit der noblen Haltung des Widerstands verpasst Europa den Anschluss an die Zukunft.
Kolumne von Miriam Meckel

Schlusswort Ende der Gießkanne

Premium
Die EU-Kommission setzt bei Fördermitteln künftig auf eine Ökonomie der Zugehörigkeit.
Kolumne von Miriam Meckel

Schlusswort Im Funkloch der Weltpolitik

Es gab mal eine Phase, da setzte die internationale Gemeinschaft große Hoffnungen auf Deutschland. Das ist vorbei. Das Land verabschiedet sich still und heimlich von seinem Führungsanspruch.
Kolumne von Miriam Meckel

Heinrich Hiesinger und Kasper Rorsted „Macron macht die beste heiße Luft“

Premium
Heinrich Hiesinger und Kasper Rorsted sprechen über falsch verstandenen Datenschutz, ungeduldige Investoren – und ihre Hoffnungen an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron.
Interview von Varinia Bernau, Astrid Maier und Miriam Meckel

Schlusswort Nationale Egoismen bremsen Europas Innovation

Premium
Träumt weiter: Frankreich will eine neue Industriepolitik. Leider orientiert es sich am Europa des vergangenen Jahrhunderts.
Kolumne von Miriam Meckel

Schlusswort Die echten Handelskriege werden längst um Daten geführt

87 Millionen Nutzer könnten vom Datenskandal bei Facebook betroffen sein. Das ist kein unglücklicher Zwischenfall. Das ist ein Systemrisiko und eine Kampfansage an den freien Markt der Meinungsbildung.
Kolumne von Miriam Meckel

Schlusswort Lebenslang für Autokraten

Premium
Die Demokratie steckt weltweit in der Rezession. Der Ökonomie droht somit das Gleiche.
Kolumne von Miriam Meckel

Hirndoping Mit diesen Drogen pimpen Manager ihr Gehirn

Der Drang zur Selbstoptimierung erreicht das Gehirn. Immer mehr Leistungsträger nehmen Pharmazeutika, um ihre Leistung zu steigern. Macht das schlau – oder nicht doch abhängig?
von Miriam Meckel, Milena Merten und Sven Prange