WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Monolith Finanzinvestor übernimmt Berentzen-Aktien von Aurelius

Die Aurelius-Unternehmensgruppe gibt einen Anteil ihrer Aktien an dem niedersächsischen Spirituosen-Hersteller Berentzen ab. Erwerben wird ihn der niederländische Finanzinvestor Monolith.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
Das Berentzen-Label: Die Aurelius-Unternehmensgruppe wird Aktien und damit Stimmrechte an dem niedersächsische Spirituosen-Hersteller abgeben. Quelle: dpa

Berlin Der niederländische Finanzinvestor Monolith wird rund 10,4 Prozent der Aktien und damit der Stimmrechte an dem niedersächsische Spirituosen-Hersteller Berentzen von der Aurelius-Unternehmensgruppe erwerben. Das gab Berentzen am Montag in einer Pflichtmitteilung bekannt.

Die Aurelius-Unternehmensgruppe werde danach noch rund 18,8 Prozent des Grundkapitals der Berentzen-Gruppe AG halten.

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%