WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

BörsenWoche Diese US-Aktien bieten Aufhol-Potenzial

Premium

Wenn Dax und Dow Jones enteilen, gibt es auch immer Aktien, die zurückbleiben. Wir zeigen, welche US-Papiere jetzt günstig zu haben sind.

Barbie hat ein Problem. Immer weniger Mädchen wollen mit der Puppe aus den Fünfzigern spielen. Fantasie-Figuren in Manga- oder Vampiroptik verdrängen Barbie aus dem Kinderzimmer. Da hilft es auch nichts, dass ihre Macher dem Mager-Model Barbie realistischere Maße verpasst haben („Curvy Barbie“). Barbie-Hersteller Mattel steckt in der Krise. Eine Milliarde Dollar Umsatz ging binnen vier Jahren verloren, der Gewinn schrumpfte dramatisch. Hier geht's zum aktuellen Finanzbrief

Deshalb gehört  Mattel zu den wenigen Aktien aus dem US-Index S&P 500, die trotz Börsenboom kräftig verloren haben. Doch gerade wenn die Märkte heiß laufen,  kann sich für Anleger der Blick auf Nachzügler-Papiere lohnen. Die BörsenWoche hat die zehn schlechtesten S&P-Aktien der vergangenen zwölf Monate analysiert. Neben Mattel finden sich darunter weitere prominente Namen, etwa der Adidas-Konkurrent Under Armour oder die Kosmetikkette Coty. Auf Seite 2 und 3 lesen Sie, welchen dieser Papiere wir Aufholpotenzial zutrauen – und welchen nicht.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%