WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

BörsenWoche Vor Brexit-Entscheidung: Dax-Unternehmen im Kaufrausch

Premium

BASF will Chemetall übernehmen, Siemens fusioniert seine Windkraftsparte mit den Spaniern von Gamesa. Ein weiterer Dax-Wert könnte bald ins Übernahmekarussell einsteigen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

An den Börsen ging in den vergangenen Wochen die Angst vor dem Brexit um, der Dax verlor binnen zwei Monaten gut 1000 Punkte. Während die Anleger also offenbar zauderten, machten die Konzernlenker in Deutschland Nägel mit Köpfen. Nach der möglichen Mega-Übernahme von Monsanto durch Bayer wurden jüngst zwei weitere Geschäfte publik: Siemens zahlt gut eine Milliarde Euro, damit das spanische Windkraftunternehmen Gamesa mit Siemens Windpower fusioniert. Und BASF lässt sich den Oberflächenspezialisten Chemetall fast drei Milliarden Euro kosten. Im Depotticker beleuchten wir die Details der Geschäfte und zeigen, welcher andere Dax-Wert bald mit einer größeren Übernahme nachziehen könnte: Seite 3 bis 5. Hier geht's zum aktuellen Finanzbrief.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%