WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Alter vor Obsession Was Sie beim Gründen beachten sollten

Premium
Wenn Gründer Millionen eingesammelt haben, beginnt die Disziplin. Quelle: Getty Images

Sie wollen gründen? Dann suchen Sie eine Nische, in der Sie sich auskennen.

Am Anfang steht das Misstrauen. Denn es stimmt zwar, dass der Ursprung jedes Unternehmens eine Idee ist. Das aber bedeutet nicht, dass aus jeder Idee auch ein Unternehmen werden kann.

Wer gründen möchte, sollte sich deshalb zum Beispiel fragen: Sind Menschen bereit, für das zu bezahlen, was ich anbieten will? Habe ich ein Produkt, das sonst niemand so gut oder günstig herstellen kann? Oder eine Dienstleistung, die es in der Form noch nicht gibt? Nur wenn die Antwort auf all diese Fragen „Ja“ lautet, sind überhaupt die Mindestvoraussetzungen für den Start als Unternehmer erfüllt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%