WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Entzauberte Mythen
Warum Zeitdruck nicht immer schlecht ist. Quelle: imago

Mein Freund, der Stress

Zeitdruck ist nicht immer schlecht. Manchmal hilft er unserem Gehirn gedanklich auf die Sprünge.

Premium

Kaum ist die stressige Advents- und Weihnachtszeit vorbei, geht es gleich stressig weiter. Die Zeit scheint zu verfliegen. Und das, obwohl wir heute technische Geräte haben, die unseren Alltag immer effizienter machen sollen – paradox. Wobei: Wenn man bedenkt, dass Sie gerade mit einer Geschwindigkeit von 250 Wörtern pro Minute diesen Text lesen, könnten Sie in der Zeit, die Sie täglich mit Social Media verbringen – konservativ geschätzt etwa eine Stunde –, etwa 110 Bücher pro Jahr lesen. Hier sieht man, wohin die Zeit rast, die wir so sehr vermissen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%