WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Gehalt-Ranking Wo Sie nach der Ausbildung am meisten verdienen

Premium
Bäcker, eigentlich ein schöner Beruf. Aber nicht gut bezahlt. Die Einstiegsgehälter liegen – so viel sei verraten – unter den Flop 5. Quelle: imago images

Kosmetiker oder Bäcker – welche Ausbildung verspricht anschließend die höchsten Gehälter und welchen drohen eher niedrige Jahreseinkommen? Eine Umfrage zeigt Gewinner und Verlierer.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

17.135 Datensätze wurden untersucht. Und daraus ergibt sich ein Bild darüber, welche Berufe nach der Ausbildung am besten ihre Berufseinsteiger entlohnen. Wenig überraschend: Handwerker unterliegt Kaufmann.

Ermittelt hat die Daten das Portal gehalt.de. „Junge Menschen sollten noch vor ihrer Ausbildung bei der Berufswahl auf die Branche achten, da diese eine starke Auswirkung auf das Gehalt hat“, sagt Philip Bierbach, Geschäftsführer von gehalt.de.

Es wurden die Daten von Berufsanfängern nach ihrer Ausbildung abgefragt. So wurden die Berufe mit dem höchsten beziehungsweise niedrigsten Einkommen ermittelt. Untersucht wurden Gehaltsangaben von Beschäftigten ohne Personalverantwortung mit weniger als drei Jahren Berufserfahrung. Bei den Lohnangaben handelt es sich um Bruttojahresgehälter. Sortiert wurde nach dem Median.

Hier die Top und Flop 5:

Gehälter-Rangliste Top 5

Gehälter-Rangliste Flop 5

Die gute Nachricht für kommende Schulabgänger: Auch mit Ausbildungen lassen sich Jahres-Einstiegsgehälter von Akademikern erzielen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%