WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Hochschulranking 2019 Die besten Unis für Ihre Karriere

Premium
Hochschulranking 2019: Die besten Unis für Ihre Karriere Quelle: Illustration: Miriam Migliazzi & Mart Klein

Die TU München steht erneut an der Spitze des WiWo-Uni-Rankings. Die Bayern bestechen durch unternehmerisches Denken, wissenschaftliche Exzellenz – und durch einen Präsidenten voller Geltungsdrang. Aber eignen sie sich auch als Vorbild für andere Unis?

Die Änderung eines Staatsvertrags? Für Professor Wolfgang A Punkt Herrmann keine große Sache. Der Mann trägt 13 Ehrendoktortitel, wäre beinahe einmal bayrischer Verbraucherschutzminister geworden, ist seit fast einem Vierteljahrhundert Präsident der Technischen Universität München (TUM), hat die vom bayrischen König Ludwig gegründete Institution auseinandergenommen, umgebaut und zu Weltruhm geführt. „Lehrkapazitäten ohne Rücksicht auf die Struktur und das Niveau der Ausbildung sind international nicht wettbewerbsfähig. Die Politik muss das endlich begreifen und handeln“, sagt er in seiner Präsidentensuite: wohl fünf Meter hohe Decken, Bücher, intarsierte, doppelflügelige Holztüren, schwerer Teppich. Im Flur davor prangen die prägenden Persönlichkeiten der TUM an der Wand: Carl von Linde, Rudolf Diesel, Oskar von Miller. Bald kommt wohl ein weiterer Siebdruck hinzu. Ein Porträt von Herrmann.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%