WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

VWL-Studium in Siegen Die Gallier der Ökonomie

Premium
Plurale Ökonomik: VWL studieren an der Universität Siegen

Das traditionelle VWL-Studium ist sehr mathematisch und formalisiert. Die Universität Siegen geht einen anderen Weg – auch politisch.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Ein Fanclub des Kapitalismus scheint die Forschungsstelle Plurale Ökonomik der Universität Siegen nicht zu sein: Wer den Zweckbau im Stadtzentrum betritt, sieht im Foyer die Flyer einer Buchhandlung, die für das Buch „Karl Marx in Hamburg“ und die Zeitschrift „Sozialismus“ werben. Und ein paar Treppen höher, dort, wo das Lehrpersonal sitzt, klebt ein Zeitungsartikel mit der Überschrift „Wirtschaft muss dem Menschen dienen“ an der Tür. Eigennützig handeln zum Wohle aller? Scheint nicht das Credo in Siegen zu sein, dem gallischen Dorf der deutschen Ökonomenzunft.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%