WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Arbeitgeberranking 2019 Warum die Autoindustrie trotz aller Skandale so beliebt ist

Premium
Trotz Dieselgate und Autokartell ist die Beliebtheit der Automobilbranche bei jungen Bewerbern ungebrochen. Quelle: Getty Images

Dieselgate und Autokartell? Na und! Die Beliebtheit der Automobilbranche bei jungen Bewerbern ist ungebrochen. Moralisch fragwürdiges Geschäftsgebaren und andere Skandale scheinen den meisten Absolventen egal zu sein – für sie zählen profanere Dinge.

Die Generation, die derzeit in die Unternehmen kommt, trennt gerne Privates und Berufliches. Nirgendwo wird das deutlicher als bei der Wahl des Arbeitgebers. Einerseits ist jungen Menschen die Umwelt so wichtig, dass sie seit Monaten freitags für ihren Schutz demonstrieren. Sie legen zudem großen Wert auf ethisch korrekte Produktionsbedingungen und nachhaltigen Konsum.

Doch wenn es darum geht, wo man arbeitet, scheinen diese moralischen Motivationen kaum noch zu zählen, wie das Arbeitgeberranking der Employer-Branding-Beratung Universum für die WirtschaftsWoche zeigt. Dort sind in diesem Jahr – wie auch in den Jahren zuvor – die Unternehmen bei Hochschulabsolventen am beliebtesten, die so gar nicht nach „Fridays for future“ klingen: die großen Automobilkonzerne.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%