WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Modernes Recruitment Klartext bei der Stellensuche

Premium
Stellenausschreibung: So geht modernes Recruitment

Jobangebote in Tageszeitungen haben ausgedient – zumal es originelle Alternativen gibt, um Bewerber zu finden. Zum Beispiel diese.

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Sven Sterz trägt eine Glastür, lässt sie absichtlich fallen und landet einen viralen Hit. Der Anlass für das Video: Der Glasermeister aus einem Dorf bei Bremerhaven brauchte dringend neue Auszubildende und wusste nicht, wie er die Jugend am besten am Smartphone erreicht. Der unerwartete Nebeneffekt: zwei neue Azubis und ein enormes Medienecho.

Die Suche nach neuen Mitarbeitern ist zu einer neuen Herausforderung geworden. Glichen Personaler früher Lottofeen, die nur die richtige Bewerbung rausfischen mussten, warten sie heute vergeblich auf aussichtsreiche Anschreiben. Laut eines aktuellen IHK-Berichts blieben in jedem dritten Betrieb Ausbildungsplätze unbesetzt. In Branchen mit Fachkräftemangel wie Informatik, Ingenieurwesen für Elektrotechnik, Metallbau oder in der Pflege blieben laut Bundesagentur für Arbeit 2018 über 180.000 Stellen frei. Fünf Jahre zuvor fehlten erst rund 114.000 Arbeitskräfte. Für Unternehmen bedeutet das: Sie müssen aktiv nach Mitarbeitern suchen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

4 Wochen kostenlos testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%