WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Alltagsforschung
Jemand sitzt in einer Sanduhr Quelle: imago

Warum lange Abgabefristen schaden

Was lange währt, wird endlich gut? Von wegen: Einer neuen Studie zufolge sind lange Abgabefristen kontraproduktiv.

Premium

Nehmen wir an, Sie müssten ein wichtiges Projekt übernehmen. Würden Sie lieber in einem Monat oder in drei Monaten damit fertig sein müssen? Instinktiv werden Sie sich vermutlich für die zweite Option entscheiden. Kein Wunder, denn schon der Volksmund lehrt uns: Was lange währt, wird endlich gut, und der Rat kommt erst mit der Zeit. Dahinter verbirgt sich der Glaube, dass ein erwünschter Ausgang umso wahrscheinlicher wird, je mehr Zeit uns für eine Aufgabe zur Verfügung steht.

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%