WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Führungsstil Was einen guten Chef ausmacht

Premium
Durch das Chaos: Um Mitarbeiter auf ein gemeinsames Ziel einzuschwören, braucht es visionäre Anführer. Sie schenken Vertrauen mit ihrem Orientierungsvermögen Quelle: Illustration: Kati Szilagyi

Wie kitzeln Chefs das Beste aus ihren Mitarbeitern heraus? Als Anführer, Vorbild, Muntermacher oder Kumpel? Kommt ganz drauf an. Eine Anleitung, wie Sie zu einem guten Boss werden.

Als Anna Ebert von ihrem Chef zum Gespräch gebeten wird, gibt es für sie keinen Anlass zur Sorge. Zwar arbeitet die Projektmanagerin erst seit Kurzem in dem Frankfurter Finanzunternehmen. Dennoch hat sie bereits einige Erfolge vorzuweisen. Sie wickelt Aufgaben souverän ab, erfreut sich im Kollegenkreis großer Beliebtheit, und ihre Expertise ist allgemein anerkannt.

In der Tat spricht der Chef dann auch begeistert von Eberts Leistung – und will sie weiter fördern. Er bietet ihr die Leitung eines Projekts mit 20 Millionen Euro Budget an. Doch „nach diesen Worten sank die Frau in ihrem Sessel zusammen“, erinnert sich der Wiesbadener Coach Roland Jäger, der das Gespräch begleitete: „Sie freute sich. Aber mit der einhergehenden Verantwortung fühlte sie sich alleingelassen.“

 
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%