WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Schritt 5 Lebensversicherung und private Vorsorge

Premium

Selbst wenn staatlich geförderte Vorsorge für Sie in Frage kommt: Meist führt kein Weg daran vorbei, privat vorzusorgen. Wie nehmen Sie das optimal in die Hand?

  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:

Abhängig von Ihrer persönlichen Risikoneigung haben Sie, grob gesagt, zwei Möglichkeiten zur privaten Vorsorge: Lebensversicherungen oder das Sparen in Eigenregie.

Lebensversicherungen haben den Vorteil, dass Sie in der Rentenphase lebenslang Monat für Monat eine feste Summe beziehen können. Wie in der staatlich geförderten Vorsorge birgt das die Sicherheit, dass Sie dem sogenannten „Langlebigkeitsrisiko“ ein Schnippchen schlagen können. Egal wie alt Sie werden, das Geld fließt bis an Ihr Lebensende. Kehrseite: Die Konditionen sind, zumindest im aktuellen Zinsumfeld, alles andere als rosig.

Wie viel Sie für 300 Euro Zusatzrente sparen müssen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Inhalte der WirtschaftsWoche.

Jetzt 4 Wochen testen

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Diesen Artikel teilen:
  • Artikel teilen per:
  • Artikel teilen per:
© Handelsblatt GmbH – Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsrechte erwerben?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%